beruht "forrest gump" auf einer wahren geschichte?

5 Antworten

Der Roman, der als Vorlage für den Film diente, ist erst durch den Film einem breiteren Publikum bekannt geworden. Die Handlungsstränge im Buch sind weitaus komplexer als im Film dargestellt. Einige Episoden fehlen im Film ganz (Forrest als Astronaut, als Schachspieler, weitere Begegnungen mit Jenny, etwa Forrests Auftritt als Mundharmonikaspieler in Jennys Band u.v.m.), während manche Filmszenen im Buch überhaupt nicht vorkommen (so joggt Forrest z. B. im Roman nicht durch Amerika und deckt auch nicht den Watergate-Skandal auf).
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Forrest_Gump
Also keine wahre Geschichte.

Forrest Gump ist die Verfilmung einer Romanvorlage, und diese Roman ist reine Fiktion, also erfunden.

...zu schön, um wahr zu sein.

;-)

Ein modernes Märchen eben. (was die Aussage allerdings nicht schmälert)

Was möchtest Du wissen?