Berufsschule, absage was nun?

3 Antworten

Meinst du mit Fachabitur die Fachhochschulreife? Oder die Fachgebundene Hochschulreife?

http://karrierebibel.de/studieren-mit-fachabitur-das-ist-alles-moeglich/

Warum bekamst du eine Absage? Du hast dich doch nicht etwa nur an einer einzigen Schule angemeldet/beworben? Oder ist dein Durchschnitt zu schlecht?

Du solltest versuchen, noch schnell vor dem 01.April Nachbewerbungen zu schreiben, an alle möglichen Schulen. Denn jetzt bekommen ja derzeit alle ihre Zu- und Absagen. Manch einer hat sich doppelt beworben und vielleicht auch 2 Plätze bekommen. Nachdem er die nicht wahrnehmen kann, werden nun einige Plätze wieder frei. Schicke flott am besten gleich morgen noch Bewerbungen weg, evtl. hast du im Nachrückverfahren eine Chance. 

Wenn du nichts bekommst, machst du eben ein Jahr Berufsschule und bewirbst dich in der Zeit nochmal. Nächstes Jahr klappt es dann bestimmt.

Wenn Du nicht gut genug bist, wird das eben nichts. Mach einen Termin mit der Agentur für Arbeit und besprich da Deine Wünsche und Möglichkeiten.

Hast du dich nur bei einer schule beworben?

Was möchtest Du wissen?