Berlin Neukölln? so schlimm?

Support

Liebe/r taubesNuesschen ,

welchen Rat suchst Du mit Deiner Frage? Wenn Dich die Meinung der Community interessiert oder Du die Community-Mitglieder besser kennenlernen möchtest, ist das Forum unter http://www.gutefrage.net/forum der richtige Ort für Deine Frage.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße

Klaus vom gutefrage.net-Support

9 Antworten

Neukölln wird ja gerade zur Szene-Ecke und ist ganz beliebt. Abends alleine durch die Straßen gehen kann aber gefährlich sein und wir machen das in Neukölln nicht. Zieh lieber entspannt nach F-Hain oder so, ist deutlich ungefährlicher da abgezogen zu werden. Miete: In Berlin doch fast überall niedrig...

sonnenlady  12.01.2010, 15:07

Naja, die Miete in Berlin varieert ganz gewaltig je nach Bezirk. Und so sieht dann eben auch die Struktur der Bewohner aus.

Und Neukölln als Szene-Viertel? Nun, davon ist der Bezirk noch weit entfernt.

Womit du Recht hast - nachts ist man besser woanders unterwegs.

0
nouveaucologne  07.06.2010, 00:15
@sonnenlady

Eine ganz vorsichtige Frage: Kann es sein, dass du meilenweit von Neukölln entfernt wohnst und das Viertel nur vom Hörensagen kennst? Tatsächlich ist der Norden, genau genommen der nördlichste Teil, in den letzten Jahren sehr viel szeniger geworden (vgl. die Stadtmagazine, die immer alles hochjubeln wollen: http://www.zitty.de/magazin/4135/ oder im Tip (google: "Nord Neukölln: Spielplatz Avantgarde") - zeigt zumindest eine Tendenz). Bei mir in der Straße wurden gerade drei Eckkneipen mit Alkis drin geschlossen, statt dessen kommen da schicke neue Teile rein, in denen 20- bis 40-Jährige sich voll up to date finden. Und was soll ich von ner Aussage halten wie "Wo man nicht mal tot überm Zaun hängen will"? Mal mitm Fernrohr von Zehlendorf aus drauf geguckt?

0
mb1987  30.09.2011, 01:17

So ein Quark.

Man kann überall überfall werden.

In Neukölln, Friedrichshain, Mitte, Steglitz oder Pankow.

Es gibt keinen 100%-ig sicheren Raum

0

Ich (19, Studentin) wohne jetzt seit einem halben Jahr hier und ich bin mehr als positiv überrascht ! Auch wenn es vielleicht manchmal ein bisschen lauter zugeht, es ist hier schließlich multikulti, sind die menschen oft sehr hilfsbereit und nett. Ich bin auch oft abends alleine unterwegs und da ist mir noch nie etwas unangenehmes aufgefallen. Meiner meinung nach, ist diese Angst vor Neukölln reines Klischee, das von harten Jungs gerne gefördert wird um "krass" zu sein. aber Neukölln ist ehrlich nicht krass ;) ganz im gegenteil gibt es hier oft zivilcourage zu sehen! auch wenn hier wirklich viele vögel rumlaufen, wenn dir jemand dumm kommt dann wird dir jemand helfen.

Es ist ganz nach dem Motto: Hunde die bellen beißen nicht :) also, nicht schüchtern sein, nur mut !

goldmaennekin  25.09.2012, 13:28

Du kommst ja sicherlich von außerhalb? Wer in Neukölln aufgewachsen ist und dort zur Schule musst, vielleicht jeden Tag BVG fahren, der weiß, wie toll es dort ist. Fragt mal Buschkowsky: http://tinyurl.com/8k8fulv (Neuköllner Bürgermeister)

0
Theodor0096  21.03.2024, 01:10

Hey kommt zwar random aber hast du dein studium geschafft ? und als was ?

0

Ich wohne schon seit 15 Jahren in Berlin Neukölln, zu erst in Kreuz-Kölln, dann am Hermannplatz und jetzt in Rixdorf und ich sage euch, alle übertreiben wenn sie sagen, dass Neukölln sooo schlimm ist. Aber Nord-Neukölln ist das harmloseste was es gibt, im Süden von Neukölln ist es eindeutig schlimmer, in Gropiusstadt z.B. Aber Kreuzberg und Neukölln sind jetzt sowas von Hip, alle Studenten kommen hier her. Hier gibt es schöne Altbauten und nur mal so: Mittlerweile sind die Mieten in Neukölln teurer als in Charlottenburg. Vor 10 Jahren war Neukölln wirklich ein Brennpunkt aber mittlerweile wollen alle hier wohnen.

Neukölln ist schon ein fieses Pflaster, wo man nicht tot über´m Zaun hängen will.

Und es hat schon seinen Grund, warum der Anteil an Arbeitslosigkeit, Kriminalität und Schulabbrüchen in solchen Vierteln so hoch ist.

Es wohnen eben nur die Leute da, die sich nichts besseres leisten können. Naturgemäß sind das nicht die vom Leben verwöhnten.

advan1990  30.04.2010, 20:49

Warum sind wir Ausländer den so schlimm wenn ich mal fragen darf

0