Bereiter Praktikum?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Als speziell den Beruf Bereiter kannst du kein Praktikum machen. Wo du ein Praktikum machen kannst, ist als Pferdewirt. Da wirst du aber dennoch auch mal beim "bereiten" eines Jungen Pferdes zusehen können.

Unsere Prakikanten, wenn wir welche haben müssen Misten, Pferde Putzen, Satteln, je nach Erfahrung Longieren,Füttern,in der Turnierzeit kommen sie als Turnierbegleiter mit....Eben alles rund um den Stall. Auf ein Junges Pferd kommen sie nicht. Bei uns bekommen die Praktikanten aber kostenlos Unterricht. Zusehen können sie natürlich immer.

Aber das macht jeder Stall anders.

Machen kannst du das überall, wo sie auch Ausbildung-Gestüte, Reitanlagen etc.

Grundsätzlich kann man so ein Praktikum in alles Reitbetrieben machen, die auch ausbilden. Suche danach. Ein Landesgestüt oder eine Landesreit-und fahrschule muss es nicht sein.

Praktikanten sind immer gern gesehen, müssen viel arbeiten, reiten ist evt auch dabei, aber nicht viel. In der Ausbildung zum Pferdewirt mit Schwerpunkt Reiten, gehört auch misten, Tierarzt Vorführung, Hufpflege, Pflege, Weidedienst, Unterricht geben, Weidepflege usw. dazu

Danke! :-)

0

Hallo,

mittlerweile ist für die Ausbildung SP Reiten meist Voraussetzung, dass man bereits auf L-Niveau reitet - das solltest du im Hinterkopf behalten und evtl bis zum Ende der Schulzeit darauf hin trainieren.

Für ein Praktikum sollte A-Niveau ausreichen. Grundsätzlich kann man ein solches Praktikum in jedem größeren Stall/Reiterhof/Gestüt machen. Ich an deiner Stelle würde mir mehrere Höfe anschauen. Je nach Art des Hofes liegen die Schwerpunkte beim Unterrichten, bei der Pferdeausbildung oder bei der Zucht. Vielleicht hast du dann die Möglichkeit, auch in den Bereich der Pferdezucht zu schauen, falls das eine Alternative für dich wäre.

Viel Erfolg!

Vielen Dank, war sehr hilfreich! :-)

0

Was möchtest Du wissen?