Berechnung von Noten Grundschule

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich bin zwar nicht Mutter aber habe eine Schwester die hatte auch Probleme manchmal mit der Konzentration und ist wirklich in einer leistungsstarken Klasse. Als Tipp würde ich dir geben mit deinem Kind zu üben und ein Hobby ausprobieren soll um die Konzentration zu verbessern. Meine Schwester geht Tanzen und ist bei den Pfandfinder und blüht recht auf und ist jetzt richtig gut in der Schule & besucht dieses Jahr die Realschule. Aber es ist bei jedem Kind anders deswegen würde ich mir nicht zu viel Sorgen machen :-)

Eine bestimmte prozentuale Einteilung (bestimmte Prozentzahl - bestimmte Note) ist nur bei Abschlussarbeiten (Abitur o. a.) verbindlich. Bis dahin kann der Lehrer eigenverantwortlich die Benotung vornehmen. Eine Benotung soll gerade in der Grundschule die Leistungsfähigkeit und die pädagogische Komponente berücksichtigen...

Früher gab es bei uns nur bei 100 % eine 1! Also bekam nur der eine Eins, der alles richtig gemacht hat!

Bei Mathematikaufgaben im Bereich z. B. der Addition - Grundlage der Mathematik, weil ein Zahlenverständis vorliegen muss - könnte bei 3 falschen und nur 12 richtigen Antworten das nicht mehr für eine 3 reichen! Befriedigend heißt: Du kannst mit der Leistung zufrieden sein. Das kann man nicht sein, wenn jede fünfte Addition fehlerhaft ist!

Die Notensysteme sind an den Schulen unterschiedlich.

Bei 40 von 49 Punkten wären das 82%. Meines Wissens nach wäre das eine 2.

Bei 47 von 49 Punkten wären das 96% und nach meinem Wissensstand wäre das eine 1.

Sprecht die Lehrer doch mal drauf an.

LG Anuket

Unser Schulsystem ist nicht fair!

Unter welchen Faktoren die Benotung(en) genau gemacht werden, musst du die Lehrkraft oder den Fachbereichsleiter fragen. Mir pers. erscheint die Benotung zu hart.

Viel Erfolg

Uhh das ist eine wirklich schlechte einteilung. Nein meist 80% 2 95= 1! (zumindest bei mit am Gym) das ist komisch aber an weiteren schulen wird das wohl hoffentlich anders seien.

Was möchtest Du wissen?