Beim lottospiel 6aus49 sind die kugeln fortlaufend von 1bis 49 nummeriert.davon werden sechs kugeln nacheinander gezogen.die gezogenen kugeln werden nicht zurü?

3 Antworten

Die Aufgabe C  ist schlecht gestellt, denn das Ereignis hat bereits stattgefunden. Da die zweite gezogene Ziffer die 9 war, ist die gesuchte Wahrscheinlichkeit 0. Hier die Ziehung vom 23.08.2014:


https://youtube.com/watch?v=RCjwu_3TcPE Wäre bei einem zukünftigen Ereignis als erstes die 7 gezogen, dann wären noch 48 Kugeln im Spiel, davon 24 gerade. Dann wäre die gesuchte W. 50%

Das wäre dann die Antwort zu Aufgabe c das Video....kannst du bei a und b auch helfen

0
@sveniundanika

Zu a) ein unmögliches Ergebnis wäre z.B. wenn die Ziffer 50 auftauchen würde oder eine Ziffer 2x aufträte.

Zu b) wenn 49 Kugeln von 1 bis 49 drin sind, sind das 25 ungerade und 24 gerade Zahlen. Den Rest solltest du jetzt selbst können

Zu c) Ich habe meine erste Antwort noch ergänzt. Die Antwort, die der Aufgabensteller wohl gerne hören würde, steht unterm Video.

0
@Schachpapa

Ich komme leider nicht auf den rechenweg bei Aufgabe b.....da ich für meinen Sohn versuche die Aufgabe zu lösen da er zu dem Zeitpunkt in der Schule gefehlt hatte.

0
@sveniundanika

Das müsste aber auch im Mathebuch stehen.

(Anzahl günstige Ereignisse) durch (Anzahl mögliche Ereignisse)

Bei 24 geradzahligen Kugeln und 49 insgesamt ist das 24/49 = 0,4898 oder 48,98 %

Das sollte dann aber der Knabe wissen und nicht die Mama. Abends um halb zwölf.

0

hahaha gute Antwort

0

naja wahrscheinlich ist das eine Anspielung auf die echten Lottozahlen, die an dem Tag gezogen wurden. Wenn du das deiner Lehrerin vorträgt wird die schön blöd gucken.

0

B) 100:49=2.04
Da es 24 gerade und 25 ungerade gibt
2.04x24 = 48.97% wk das die kugel gerade ist. Bin mir nicht sicher da es schon länger her ist ...

Eine weitere Hilfestellung in der Anlage und ein schönes WE.

Wahrscheinlichkeitsbaum - (Mathe, Stochastik)

Was möchtest Du wissen?