Beim lottospiel 6aus49 sind die kugeln fortlaufend von 1bis 49 nummeriert.davon werden sechs kugeln nacheinander gezogen.die gezogenen kugeln werden nicht zurü?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Aufgabe C  ist schlecht gestellt, denn das Ereignis hat bereits stattgefunden. Da die zweite gezogene Ziffer die 9 war, ist die gesuchte Wahrscheinlichkeit 0. Hier die Ziehung vom 23.08.2014:


Wäre bei einem zukünftigen Ereignis als erstes die 7 gezogen, dann wären noch 48 Kugeln im Spiel, davon 24 gerade. Dann wäre die gesuchte W. 50%

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sveniundanika
28.01.2016, 22:50

Das wäre dann die Antwort zu Aufgabe c das Video....kannst du bei a und b auch helfen

0
Kommentar von NMirR
28.01.2016, 22:50

hahaha gute Antwort

0
Kommentar von NMirR
28.01.2016, 22:51

naja wahrscheinlich ist das eine Anspielung auf die echten Lottozahlen, die an dem Tag gezogen wurden. Wenn du das deiner Lehrerin vorträgt wird die schön blöd gucken.

0

Eine weitere Hilfestellung in der Anlage und ein schönes WE.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

B) 100:49=2.04
Da es 24 gerade und 25 ungerade gibt
2.04x24 = 48.97% wk das die kugel gerade ist. Bin mir nicht sicher da es schon länger her ist ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?