Bei welchem Notendurchschnitt 8. Klasse das Gymnasium verlassen?

3 Antworten

2,8 ist doch gut! Das ist normal auf dem Gymnasium nicht immer einser und zweier zu schreiben. Ich denke wenn du im Zeugnis so schlecht bist das du wiederholen musst und du weißt das du es einfach nicht schaffst solltest du wechseln. Aber wenn man weiß das man es schaffen kann sollte man dran bleiben. In der 8. war ich auch schlecht und jetzt in der 9. Klasse ist es meiner Meinung nach einfacher geworden da nicht mehr so viel neuer Stoff kommt. Also in Englisch zum Beispiel wird es nicht mehr schwerer. Aber wenn du denkst das Kunst dir besser liegt und du damit einen Abschluss erreichen könntes der dir einen guten Job bringen kann dann mach das doch.

danke für die hilfreiche Antwort. könnte ich auch einfach "vorsichtshalber" die Schule wechseln? Also man kann es doch ausprobieren oder? Oder ist das zu riskant?

0
@shesblind

Naja ich finde es etwas riskant. Vielleicht kannst du dich bei der Schule informieren wie der Unterricht so aussieht und dann nochmal überlegen ob diese Schule etwas für dich ist.

0

Hallo shesblind,

auf einwm künstlerischen Gymnasoum hast du alle anderen regulären Fächer auch wieder. Dieser Wehsel würde dir also wahrscheinlich wenig bringen. Wenn du jesoxh den Ehrgeiz besitzt auf einem Gymnasium zu bleiben und lernst steht sem nichts im Wege

ja, aber mach das was dir am meisten liegt

Was möchtest Du wissen?