Begriffserklärung "dramatisch"?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nur selten noch wird er korrekt verwendet, um damit
eine literarische Gattung zu benennen, stattdessen muss er als Grundwort für
„präzisierte“ Extremsituationen herhalten – lauter Unglücksfälle mit fatalem
Ausgang, z.B. in Formen wie

    
Ehedrama

·      
Familiendrama

·      
Rettungsdrama

·      
Flüchtlingsdrama

·      
Geiseldrama
usw.

Die Wahl der Kombi-„Dramen“ stammt wohl daher, dass das Drama als eins seiner literarischen Elemente u. A. auch die Tragödie enthält.

Dieser semantisch (lose) tragische
Zusammen­hang wird dann ergiebig ausgeschlachtet, popularisiert und nahezu
entstellt. Es steht infolgedessen so gut wie immer für „Schlimmes“.

Auch auf der Verb- und Adjektiv-Ebene wird entsprechend vorgegangen, und zwar so, dass „dramatisch“ und „dramatisieren“ rundheraus und selbstverräterisch als Synonym für „übertrieben“ und „übertreiben“ angewandt wird.

Im täglichen Sprachgebrauch sollte es
aber schon sauberer zugehen,

und der sollte nicht so viel
modische Medien-„Kopien“ nachplappern.

Top Antwort, gut formuliert und informiert vor allem :)

1

dramatisch ist etwas, dass sehr intensiv dargestellt wird...z.B. ist eine Drama-Queen ja jemand der aus ner Mücke nen Elefanten macht

Nur mal nebenbei: DRAMA heißt auf Deutsch HANDLUNG !

pk

Was möchtest Du wissen?