Bedeutung bzw. Unterschied zwischen Spannung und Dehnung?

4 Antworten

Die Spannung ist, mit wie viel N/mm² an dem Werkstoff ziehen. Die Dehnung ist, um wie viel Prozent die Länge des Werkstoffes steigt

Eine spannung ist ein zustand ,ein muskel ist gespannt,ein seil,ein gummi, der fest ist. Eine dehnung ist eine veränderung, es beschreibt üblicherweise,daß etwas größer wird bei einer fläsche oder einem volumen.

Das hat Du doch richtig erkannt,Spannung als die Kraft die auf den Körper/Gegenstand wirkt und Dehnung eine mögliche Konsequenz daraus

Was ist der Unterschied zwischen Symmetrieachse und der Achsensymmetrie?

Hallo !

Frage steht im Titel ( oder haben diese Ausdrücke, also Achsensymmetrie und so die gleiche Bedeutung ? )

Habe bei Wikipedia schon geschaut, doch irgendwie verstehe ich es immer noch nicht :-/

Bitte um schnelle Antwort :)

mfg

...zur Frage

Vektor oder Kraft?

Hallo ich verstehe nicht den Unterschied zwischen einem Vektor und einer Kraft. Eine Kraft wirkt in eine Richtung mit einer bestimmten Kraft und es gibt dazu auch den Kraftpfeil. Ich glaube beim Vektor ist es genauso bloß das es Vektorpfeil heißt. Was ist den nun der Unterschied ? Und wenn ich es falsch interpretiert habe was ist ein Vektor ?

...zur Frage

Unterschied Festigkeit und Steifigkeit?

Halo,

habe mir sovieles durchgelesen aber kann mir immer noch nicht BILDLICH den unterschied zwischen den beiden Vorstellen..

kann mir bitte jemand den unterscheid von beiden verständlich/einfach erklären?^^

dankeschön:)

...zur Frage

Zulässige Lochleibungsspannung von hochfestem Stahl (QSTE 690TM)?

Könnte mir jemand sagen, was der zulässige Wert für die Lochleibungsspannung von hochfestem Stahl ist.

...zur Frage

In Bezug auf Wikipedia unter ,,Hydrostatischer Druck'' verstehe ich einen Satz nicht, könnt ihr mir helfen?

Hallo ihr Lieben,

Hier die Wikipedia Seite: https://de.wikipedia.org/wiki/Druck_(Physik)

Hydrostatischer Druck

,,Der hydrostatische Druck übt auf jede Fläche, die mit dem Fluid in Verbindung steht, eine Kraft aus, die zur Größe der Fläche proportional wirkt ''

Ich habe mir dazu eine Zeichnung gemacht. Siehe Bildmaterial. Das heißt also, je größer die Fläche, desto größer ist die Kraft, die drauf wirkt. Bloß habe ich ein Problem mit dieser Aussage. Gelernt habe ich, dass der Druck (und damit auch die resultierende Kraft), der vom Wasser (Fluid) ausgelöst ist, abhängig ist von der Tiefe des Wasser und nur von der Tiefe. Das heißt, je tiefer eine Stelle(senkrecht), desto mehr Druck lastet. Wenn ich aber jetzt beispielsweise einen Becken breiter mache, wodurch auch die Fläche größer wird, dann wird trotzdem der Druck (und damit auch die Kraft) gleich bleiben. Deswegen irritiert mich der Satz, dass die Kraft zur Größe der Fläche propotional wirkt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?