beamerlinsen?

1 Antwort

Das ist nicht einfach nur eine Linse, sondern ein Haufen Linsen. Im Prinzip ist das ein Objektiv, wie bei einem Fotoapparat. Das Prinzip funktioniert ja auch genauso, nur dass eben beim Beamer das Bild von innen nach außen gestrahlt wird.

Der Grund, warum das so viele Linsen sind, ist weil sich sonst die Farben zueinander verschieben würden. Im Prinzip würde eine Sammellinse (konvex) auch reichen. Beim Auge funktioniert das ja auch so, aber beim Beamer würde das Bild dann verwaschen aussehen.

 - (Physik, Beamer)

super , dankeschön

0

Was möchtest Du wissen?