Bauchnabelpiercing entzündet, was tun? :o

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

leider ist bei den meisten Einträgen nur einwenig richtig und leider auch viel Quatsch dabei.

Dein Piercing auf keinen Fall entfernen. Wenn die Entzündung vorher nicht richtig behndelt ist kann es zu Bauchdeckenentzündungen oder Abzessen führen. Was nennst Du Eiter ? ISt das Sekret dunkel grün bis bräunlich ? Oder durchsichtig bis gelblich? Das letztere wäre Wundsekret welches zur Verheilung dazu gehört. Hast Du Rötungen oder VErhärtungen ? Bitte KEINE Beta-Isa- etc-. Cremes oder Ähnliches verwenden. Diese Verstopfen den Stichkanal und machen es nur schlimmer . Welches Material wurde benutzt ? Ist genügend Platz bzw. der Stecker lang genug ? Womit pflegst Du ?

cheers Milan www.milanspiercing.de Welche Pflegetips hast Du befolgt ?

23

Es ist eher so weißlich-gelblich. Es ist an den Einstichstellen etwas röter geworden. Ja, also ich kann den Stecker gut gewegen wie es mir gesagt wurde. Zu der Seite mit den Pflegetipps: Also ich gehe nicht in die Sauna ins Solarium oder Ähnliches. Wasser habe ich nur Duschwasser, da habe ich es aber ordentlich abgeklebt, weil duschen muss ich ja irgendwie :D Alkohol, Medikamente ect. habe ich auch keine.

Also mir wurde Octisept gegeben, oder so ähnlich heißt das ja, und ich sollte die ersten 3 Tage jede 2 Stunden reinigen. Jetzt reinige ich damit nurnoch morgens, mittags und abends. mehr habe ich zum pflegen nicht bekommen. Ich klebe es auch über nacht und beim Sport ab, wie es mir gesagt wurde.

1

Es gibt Tyrosur Gel in der Apotheke welche du dir kaufen kannst .... hilft recht gut & auch schnell bei Entzündungen .... falls es jedoch nicht besser wird, sollte man zum Arzt

da hat dein Piercer schon recht, bei mir war des auch so und die Entzündung is erst nach nem Monat oda so ganz weg gegangen.. Da brauchst dir wirklich keine Sorgen machen, ich würd des Piercing halt so lange drin lassen bis es ganz verheilt is und gut is ;)

Bauchnabelpiercing eitert, aber keine Schmerzen. Entzündet oder normal?

Hi, ich habe mir vor 1,5 Monaten ein Bauchnabelpiercing stechen lassen. Seit 3 Wochen kommt immer etwas hellgelber Eiter beim Säubern aus dem Piercing. Ich hab keine Schmerzen, es ist gar nicht gerötet und mein Piercer meinte auch es schaut total normal aus. Ich behandle es seit 1 Woche mit Wasserstoffperoxid und antibakterieller Arztseife in der Dusche. Es wird aber irgendwie nicht besser. Ist das eventuell gar nicht Eiter, sondern nur Wundflüssigkeit?

...zur Frage

Bauchnabelpiercing entzündet nach 5 tagen?

Ich habe seit 5 Tagen ein Bauchnabelpiercing, jedoch mache ich mir bereits jetzt Gedanken ob es schon entzündet sein könnte oder nicht, denn es zeigt sowohl "Symptome" dafür auf dass es entzündet sein könnte, gleichzeitig aber könnte es auch nur eine "anfangsreaktion" sein.

Es ist ziemlich rot und außerdem befindet sich um das einstichloch ein kleiner "knubbel" , den ich mir nicht anders als eine Entzündung erklären kann, jedoch tut es weder weh noch eitert es o.ä. Bevor ich nach 5 Tagen sofort wieder zum Piercer renne und mir unnötig Sorgen mache, habe ich mir gedacht frage ich erstmal nach anderen Einschätzungen

Vielen Dank im Vorraus

...zur Frage

Trotz frisches Bauchnabelpiercing bräunungscreme?

Darf ich bräunungscreme verwenden wenn ich ein frisch gestochenstes Bauchnabelpiercing habe? Falls nein ab wann darf man das? Entzündet es sich wenn ich jetzt bräunungscreme verwende? Würde echt gern wieder bräunungscreme auftragen vor allem bei den schönen Wetter

...zur Frage

Ist mein Bauchnabelpiercing nach 3 Wochen entzündet?

HalloIch habe seit bischen mehr als 3 Wochen ein Bauchnabelpiercing. Letztee Woche Donnerstag ging ich zum Piercer und wollte es kürtzen gehen, doch der sagte ich sollte noch warten mit kürtzen wenn man es überhaupt macht. Er hat auch noch gesagt das ich nicht mehr desinfizieren soll. Aber seit ich aufgehört zu desinfizieren habe, hat es angefangen zu Eitern. (Ich glaube jedenfals das es Eiter ist und nicht Wundsekret) Als ich dan anfangs Woche beim Piercer angerufen habe, sagte er mit ich sollte es diese Woche zeigen kommen und immer nach dem duschen Desunfizieren. Nach dem duschen habe ich jetzt jedesmal desinfiziert und es kam ein bischen besser, also es eitert weniger. Da ich diese Woche keune Zeit habe zum Piercer zu gehen, wollte ich euch um Rat bitte.Danke im Voraus Lg Nathii

...zur Frage

Bauchnabelpiercing entzündet und Eitert

Hey ich habe seid Anfang Februar 2014 ein Bauchnabelpiercing. Anfangs war alles gut habe es 2x täglich mit einem Wattestäbchen mit Octenisept gereinigt und desinfiziert. Es entzündet sich ständig wieder grade besonderst schlimm. Was kann ich tun? Ich hänge 2 Bilder an.

...zur Frage

bauchnabelpiercing stichkanal rot , entzündet?

Ich hab seit 1 woche ein Bauchnabelpiercing,doch seit ein paar tagen ist der Obere stichkanal ziemlich rot. und ich weiß nicht ist es jetzt entzündet? wenn ja was soll ich machen? ich hab es jeden tag mit deszinfektionsmittel gereinigt..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?