Bart gegen den strich Rasiert.

3 Antworten

Also generell ändert es erstmal nichts am Bartwachstum, wie du dich rasierst. Auch wie häufig du dich rasierst, steht in keinerlei Zusammenhang zum Bartwachstum. Irgendwie hat sich der Mythos festgesetzt, dass häufiges rasieren den Bartwuchs anregt. Das ist Defacto nicht so und konnte auch in keiner Studie nachgewiesen werden - siehe https://www.ncbi.nlm.nih.gov/m/pubmed/

Allerdings solltest du genau aus deinem beschriebenen Grund nicht gegen den Strich rasieren - Hautirritation und Rasurbrand. Beim Rasieren gegen den Strich wird die Haut erwiesener Maßen weitaus mehr beansprucht als bei einer Rasur "mit dem Strich".

Hautirritationen und dadurch unter Umständen ausgelöste hormonelle Störungen können das Wachstum deines Bartes auf Dauer hingegen schon beeinflussen. Deshalb solltest du dich immer richtig rasieren - hier sind einige Punkte für eine gute Rasur zusammengefasst https://heldenbart.de/rasieren/rasurbrand-vorbeugen-vermeiden/

Woher ich das weiß:Recherche

Bin zwar kein Mann, aber ja deine Haare werden normal nachwachsen. Die Haarwurzeln sind ja noch da.

Das wird nachwachsen keine Sorge. Aber bei mur zumindest ist das so,dass meine Haut für ein paar Tage leichte Irrationen hat und ein wenig brennt. Verschwindet aber in ein paar Tagen :-) Nächstes mal einfach nicht gefen den Strich rasieren

Mfg

Was möchtest Du wissen?