Wie kann ich Balladen besser verstehen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Oft ist es hilfreich, sich auch einmal mit dem Autor und dem Jahr, in dem das lyrische Werk entstand, zu befassen. So erklären sich bestimmte Motive und Erzählungen, ohne die Historie ist es oftmals nicht einmal möglich, die Hintergründe zu verstehen. Wenn dich das Jahr vorerst nicht weiterbringt, dann informiere dich darüber, welche künstlerische Epoche zu dieser Zeit beliebt war (Sturm und Drang, Klassik, ...).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hei, DieolleKuh, eine Ballade erzählt eine gereimte Geschichte. Und diese Geschichte kann man in Prosa ganz einfach nacherzählen, z.B.: Die Schwalbe fliegt über den Erie-See... Wer ist die Schwalbe? Ein Schiff. Und was ist der Erie-See? Ein ziemliches großes Gewässer in Nord-Amerika. Und die Passagiere? Sie stehen an der Reling des Schiffes = dem Geländer und freuen sich, bald in Buffalo zu sein ... noch zehn Minuten - aber da beginnt die Katastrophe.

Auf diese Weise kannst du eine Ballade von vorn bis hinten zerpflücken. Ich wünsche Dir viel Erfolg. Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DieOlleKuh
29.02.2016, 21:27

Dass Beispiel war die Ballade John Maynard von Theodor Fontane, oder? :-)

0

Was möchtest Du wissen?