backpulver? WAS PASSIERT?

1 Antwort

Das Backpulver besteht mindestens zum Teil aus Backnatron (NaHCO3) das sich im Magen mit der Magensäure zersetzt, dabei wird Kohlendioxid frei, (Schäumt) und die Magensäure wird dabei verbraucht. Wenn der Körper keine Magensäure mehr hat, ist das an und für sich nicht schlimm, aber er wird als Reaktion darauf mehr neue Magensäure nachproduzieren mit der Folge, dass es zu vermehrtem Sodbrennen kommt. Wenn die Backpulvermenge sehr groß war, dann kann es zu zusätzlicher Schleimhautschädiung durch den leichten Alkali-Effekt kommen, wenngleich ich bei Natriumbikarbonat nicht direkt damit rechne. (Mal googlen unter Toxikologie Natriumbikarbonat) Also besser nicht roh einehmen. LG Robby

Was möchtest Du wissen?