Babyhaut schält sich am ganzen körper?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Das ist völlig normal und absolut nicht schlimm. Es muss auch nichts besonderes getan werden und auf gar keinen Fall muss daran rumgepuhlt werden !

Das löst sich von selbst ab und da drunter ist schon ganz zarte ,gesunde Haut. 

Während der Schwangerschaft befindet sich das Ungeborene im Fruchtwasser .Um die Haut zu schützen wird eine Schutzschicht,die so genannte "Käseschmiere" gebildet. Je nach dem ob  das Baby vor,zum oder nach dem Entbindungstermin geboren wurde,  werden sich davon noch dementsprechende Mengen auf der Babyhaut befinden. (vor dem Termin eben noch sehr viel, zum Termin meist nur noch in den Hautfalten und nach d.T.keine mehr, die Haut ist aufgequollen)

Am besten einfach mit klarem Wasser reinigen und bitte ,keine Zusätze verwenden ! An einem Säugling ist nichts was mit "Seife" abgewaschen werden muss. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, dass ist durchaus normal bei Neugeborenen.. kommt noch von der Käseschmiere.

Bitte geht trotzdem zum Doc / frag deine Hebamme .. und lass dich über eine richtige Pflege der Haut aufklären. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also unsere Tochter hatte das auch und die Hebamme hat es gesehen und uns beruhigt, die Haut erneuert sich halt nach einem 40 wöchigem Bad :) Keine Panik, lass deine Hebamme zur Sicherheit noch mal draufschauen, die kommt morgen oder übermorgen wieder zum Wochenbettbesuch.

Wir haben sie übrigens mit Weleda Babyöl gepflegt, sonst nichts, auch keine Zusätze ins Badewasser (aber da war sie ja wahrscheinlich noch nicht bzw. erst ein Mal).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nanamouskouri
03.07.2016, 22:11

Das passiert übrigens häufig bei Babys, die übertragen wurden, weil die Käseschmiere die Haut nicht mehr vor dem Einweichen geschützt hat.

0

Bei einem so kleinen Menschlein würde ich nicht überlegen. Ab in die nächste Klinik. Lieber einmal zu viel als zu wenig. Auch zu deiner eigenen Beruhigung. Wir sind keine Ärzte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, normal ist das nicht und Du solltest bitte mit dem Baby einen Kinderarzt aufsuchen!

Grundsätzlich solltest Du bei allen Auffälligkeiten, lieber einmal mehr zum Arzt gehen, als einmal zu wenig! Du kannst Dir gern Infos aus dem Internet suchen - trotzdem ersetzt das niemals einen Besuch beim Arzt!!! Es geht um die Gesundheit Deines Kindes und die kann nur ein Fachmann beurteilen!

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das ist nicht normal. Bist du sicher, dass es nicht nur die Käseschmiere ist, die man heute mehrheitlich nach der Geburt dran lässt?

Du solltest mit deinem Baby zum Kinderarzt gehen.

Unabhängig davon möchte ich dir Balmed Hermal Bad aus der Apotheke empfehlen.

Damit kannst du dein Baby jeden Tag baden und es bekommt eine wundervoll zarte gesunde Haut. Du brauchst es nicht einzucremen  ( eine Schutzcreme beim Windelwechsel natürlich schon) und nichts schmiert und klebt auf der Haut.  Etwas besseres gibt es nicht für die Haut des Babys.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gigama
03.07.2016, 16:06

Aus welchem Grund ist das denn nicht normal ? Übrigens, ist auch   nichts gegen klares Wasser zum reinigen einzuwenden. 

1
Kommentar von dancefloor55
04.07.2016, 08:19

Für was willst du das Baby jeden Tag baden? das ist für erwachsenen Haut nicht gut - geschweige denn für Babyhaut. Und wieos sollte es davon eine zarte Haut bekommen? Babyhaut ist von natur aus schon zart - auch ohne Pflegecreme!

Meine hat die ersten Monate auch NUR  in reinem Wasser gebadet und das hat komplett ausgereicht. Bis auf die Kotzemachen sich Babys ja nicht dreckig und die geht auch mit Wasser weg. In den ganzen Shampoos und Co ist immer viel künstliches Zeug dabei was man Anfangs einfach nicht braucht und evt auch nur die Haut reizt.

Und das mit dem reinen Wasser hat mir sowohl das Krankenhaus  + dieHebamme + mein Kinderazt empfohlen. ALso evt ist doch deine Ansicht etwas veraltert und du solltest nicht zu Frech zu Gigama sein...

2

Das muss ich jetzt mal loswerden, da ich nicht zu fast jeder Antwort einen Kommentar schreiben möchte. 

Hier fragt eine,  ich schätze mal noch recht junge,  Mutter nach Hilfe bezüglich ihres 7Tage alten Säuglings, da sich jetzt die Haut anfängt abzupellen .

Warum werden darauf hin Sachen wie:  "nicht normal ",evtl. Neurodermitis ", "Kinderklinik", und "damit ist nicht zu Spaßen" als Antworten verfasst ???

Ich denke mal das es bei Gf. genug Frauen gibt ,die ebenfalls ein Kind geboren haben und genau das gleiche bei ihnen Babys beobachtet haben. Daher könnten diese auch , aus ihrer eigenen Erfahrung heraus , bessere Ratschläge geben  als diese persönlichen Interpretationen, die mehr verunsichern als das sie helfen. 

(Weshalb es normal ist, hab ich in meiner Antwort erklärt. )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von heidemarie510
03.07.2016, 16:55

Entscheidest Du eigentlich, wer hier antworten darf? Gehts noch?

1
Kommentar von ingwer16
03.07.2016, 17:15

Es ist weissgott nicht normal das sich die Haut pellt mit 7 Tagen . Deine Geschichte von Käseschmiere ist n Märchen !
Ich hab selbst 2 Kinder ....

2

Ne, das ist nicht normal, du solltest so schnell wie möglich mal zum Kinderarzt gehen, sorry, dass du das nicht längst gemacht hast, verwundert mich echt ein wenig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es könnte evtl. eine Neurodermitis sein, aber das kann ich nicht beurtelen. Du solltest nicht zögern, sofort den Kinderarzt aufzusuchen, damit der den Kleinen untersucht. Er wird dir sofort eine Diagnose geben können.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du keine Hebamme? Die hätte dich schon längst zum Arzt geschickt...

Ich könnte bei so etwas gar nicht warten... Und kann das auch absolut nicht nachvollziehen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du mal in baby-foren nachliest, ist das offenbar normal.

aber zur sicherheit wuerde ich mal den arzt fragen und vielleicht, wenn das moeglich ist, einen kurs besuchen, in dem all diese kleinen fragen behandelt werden. gibt ja noch mehr junge eltern, die keine erfahrung haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe sofort wieder zurück in die Klinik in der Du entbunden hast. Und stelle Deinen Kleinen dem Kinderarzt vor!!! Ich könnte mir vorstellen, dass er eine schwere Allergie hat!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gigama
03.07.2016, 15:57

Woher nimmst du das Wissen, um so etwas zu schreiben ?

1

Was möchtest Du wissen?