Autoaufbereitung - Grundpaket?

3 Antworten

Ich verwende das Grundpaket von Auto-Polythek, da ist alles enthalten was man braucht. Wer keine Poliermaschine hat/will kann mit den Produkten sehr gut auch von Hand arbeiten. Die Produkte sind Umweltschonend, günstig und top im Ergebnis. Ich bin selbst Lackierer und verwende einen großen Teil der angebotenen Artikel von Auto-Polythek, der Hersteller Finixa ist in der oberen Spitzenklasse der Produkte anzusiedeln aber günstig im Preis. Beonders die Politur erspart einem verschiedene Produkte und bildet keine Hologramme. Hologramme entstehen eh meist durch falsche Vorarbeit oder falsches polieren in verbindung mit falschen Produkten.

Ich verwende das Grundpaket von Auto-Polythek ca 260 €, da ist alles enthalten was man braucht. Wer keine Poliermaschine hat/will kann mit den Produkten sehr gut auch von Hand arbeiten. Die Produkte sind Umweltschonend, günstig und top im Ergebnis. Ich bin selbst Lackierer und verwende einen großen Teil der angebotenen Artikel von Auto-Polythek, der Hersteller Finixa ist in der oberen Spitzenklasse der Produkte an zu siedeln aber günstig im Preis. Besonders die Politur erspart einem verschiedene Produkte und bildet keine Hologramme. Hologramme entstehen eh meist durch falsche Vorarbeit oder falsches polieren in verbindung mit falschen Produkten.


Hey,

sieht schon mal gut aus. Ich nehme allerdings immer die Produkte von Preimess, u.a. Microfaser- und Poliertücher, Kunststoffvers., Scheibenvers., Kfz-Reiniger, Versiegelung für den Lack und die Felgen...

Da hatte ich alles zusammen in einem Paket und bin damit bisher gut gefahren.

Was möchtest Du wissen?