Auswertung einer qualitativen Inhaltsanalyse?

2 Antworten

Hey,

die Fragen sind sehr speziell, weshalb ich auch nicht auf alles antworten kann. Der Leitfaden und der Code-Plan gehören meines Erachtens in den Anhang.

Der Leitfaden selbst beinhaltet deine gestellten Fragen, ja. Meines Erachtens hätte der aber schon vor den Interviews fertig sein sollen, da du anhand dessen das Interview führst und sicherstellst, dass alle die gleichen Fragen beantworten.

Im Kapitel "Ergebnisse" stellst du das dar, was du mittels der Interviews herausgefunden hast. "X% sagten das, Y% sagten jenes." In diesem Kapitel darfst du aber noch keine Schlussfolgerungen ziehen, die Ergebnisse also noch nicht interpretieren.

Das machst du in einem Extra-Kapitel, dass du z.B. "Diskussion der Ergebnisse" nennen könntest. Da kannst du dann sagen "Dass X% dieses gesagt haben und Y% jenes, deutet darauf hin, dass..."

Und anhand der Diskussion kannst du dann die Forschungsfrage beantworten.

Bitte entschuldige die knappe Antwort, ich hoffe, andere Antworten helfen dir in Bezug auf den Codeplan weiter.

Dennoch viel Erfolg!

Hallo!
Danke für deine schnelle Antwort.

Ja den "Leitfaden" haben ich ja sowieso schon erstellen müssen, weil ich ja die Interviews bereits gemacht haben, da hast du Recht.
Ich habe nur nicht genau gewusst, ob man dann im Anhang alle Fragen auflistet oder es irgendwie anders sein muss.

Kein Problem, du hast mir schon ein bisschen weiter geholfen, danke! :-)

Liebe Grüße

0

Ich glaube kaum, dass das hier die richtige Plattform ist, um Fragen zu wissenschaftlichen Arbeiten zu stellen - sowas recherchiert man an der Uni bzw. der Unibibliothek


Was möchtest Du wissen?