Australien Führerschein machen?

4 Antworten

Wieso glaubst Du, dass der Führerschein ausgerechnet in Australien leichter oder preisgünstiger ist? Mit dem ungewohnten Linksverkehr? Wie verpeilt bist Du denn? Mal abgesehen davon, was die einzelnen Bundesstaaten an Voraussetzungen fordern, wie Aufenthaltszeit etc.. Vergiss es und träum weiter.

Und schreibst Du auch noch, dass es Dir egal ist, ob Du den Füjhrerschein dann hier in Deutschland nutzen darfst. Aber aus Kostengründen willst Du ihn in Australien machen. Das ist doch ein Wiederspruch in sich.

Wie alt bist du denn dann, wenn du in Australien bist?

30 bin ich dann

0
@Daniel29

Du bist 30 Jahre und hast noch keinen Führerschein hier in Deutschland gemacht? -merkwürdig -

0
@Lachlan

Das ist nicht merkwürdig, nicht jeder hat genug Geld für einen Führerschein.

0
@miezepussi

miezepussi, doch das ist in dem Moment merkwürdig, wenn er den Führerschein dann plötzlich in Australien machen will. Das ergibt keinen Sinn.

0

Egal wie oft du deine Frage auch stellst, die Antwort wird immer die gleiche bleiben: NEIN!

Folgende Gruende:

  • Man muss mindestens 6 Monate (lawfully) in Australien sein um ueberhaupt anfangen zu koennen.

  • Bis zu einer vollen Licence dauert es mind. 4 Jahre. Erst L-Plate, dann rote P-Plates, dann gruene P-Plates. Zwischendurch immer mal wieder Pruefungen und Tests. Mit L-plates kommen noch 'ne Menge Auflagen.

Hier mal der link fuer NSW (jeder state hat noch seine eigenen Variationen):

A graduated licensing scheme for car drivers was introduced to give novice drivers the chance to safely build experience on the road and improve driving skills as they move from a learner to a full licence. The minimum time to move from a learner licence, at the minimum age of 16,* to a full licence is four years*. Go to the learner licence page for an overview of the licensing system.

http://www.rms.nsw.gov.au/licensing/gettingalicence/index.html

Ab wann gilt das Working Holiday Visum für Australien?

Hallo, ich möchte im Sommer 2014 ein Jahr lang Work and Travel in Australien machen und brauche dafür das Working Holidayvisum. Damit ich noch einen günstigen Flug bekomme, muss ich diesen früh buchen. Allerdings will ich, um nicht umsonst viel Geld für den Flug zu bezahlen, zuerst das Visum haben. Daher meine Frage: Gilt das Visum ab dem Tag, an dem es in meinem Briefkasten landet oder ab dem Tag der Einreise in Australien?

...zur Frage

Mit türkischem Pass ein Work&Travel in Australien?

Ist es möglich, mit einem türkischen Pass und Aufenthaltstitel (unbefristet) ein Work&Travel in Australien zu machen?

...zur Frage

Ein Jahr Work & Travel in Australien: Ost- UND Westküste?

Mein Kumpel und ich planen ein Jahr Work & Travel in Down Under zu machen, erste Arbeitserfahrungen zu machen, neue Leute kennenlernen, Abenteuer erleben usw. Jedoch stellen wir uns die Frage, da wir da ja auch arbeiten, ob wir es in einem Jahr überhaupt einmal rum um den roten Kontinent schaffen. Meint ihr das ist machbar? Was ist dabei zu beachten? Vielen Dank im voraus :)

...zur Frage

Work and Travel in Neuseeland oder Australien?

Ich möchte nach meinem Abitur ein Jahr ans andere Ende der Welt, kann mich aber nicht zwischen Neuseeland und Australien entscheiden.

...zur Frage

Work & Travel Australien - tägliche Kosten/Einnahmen

Guten Tag :)

Ich habe vor 2016 eventuell ein Jahr nach Australien zu gehen, Work & Travel, ich habe da aber noch eine finanzielle Frage. Das Dinge wie das Visum, Flugticket, Versicherung etc. Geld kosten ist mit schon klar, nur lassen sich diese Kosten vor der eigentlichen Reise decken.

Was mich hingehen eher etwas, sagen wir mal "beunruhigt", sind die laufenden Kosten. Von mehreren Websites habe ich Erfahrung, das man schonmal 50$ täglich allein für Hostel u. Verpflegung einplanen muss. Da man einen durchschnittlichen Stundenlohn beim Jobben von 10-15$ erwarten sollte, davon circa 1/3 Steuern abgezogen werden und man ja mit dem Working Holiday Visum auch nur 6 Monate aktiv arbeiten darf; wie soll man da vernünftig seine Umkosten decken? Nicht zu vergessen das Transporte, Souvenirs, Kleidung, Attraktionen etc. auch noch extra Geld kosten?

Nach meiner Rechnung könnte man seine Reise so niemals durch die dort verrichtete Arbeit bezahlen, oder habe ich nur einen Denkfehler bzw. falsche Informationen aufgeschnappt?

Vielen Dank für hilfreiche Antworten :)

...zur Frage

Zwischen DKB und KSK hin und her überweisen?

Hallo zusammen, ich möchte mir gerne ein DKB Konto anlegen, da ich für ein halbes Jahr nach Australien möchte und habe noch folgende Fragen:

  1. ich würde dann vor der Abreise mein gesamtes Geld vom KSK zum DKB Konto überweisen, wenn ich nun meine DKB Karte in Australien verlieren sollte, würde ich gerne ein Teil wieder auf mein KSK überweisen, damit ich dann im Notfall noch mit meiner normalen MasterCard von der KSK Geld abheben kann, geht das einfach so?
  2. ist es auch möglich das eine zweite DKB Karte beantrage? Falls ich eine verliere?
  3. wenn ich meine Kreditkarte verliere, bekomme ich ja für 3 Monate ein Notfall Kreditkarte und die neue wird dann an meine Adresse zuhause in Deutschland geschickt, wie können mir mein Eltern diese dann nach Australien schicken? Habe da ja keine feste Adresse
  4. Gibt es noch weitere wichtige Punkt die ich beachten muss?

Evtl. folgen noch weitere Fragen, bis dahin erstmal danke für eure Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?