Austauschschüler macht nichts?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ihr müsst irgendwas finden, was sein Interesse weckt. Denkt daran, dass er aus einer anderen Familie kommt, in der sein Leben genau so abläuft. Vielleicht muss er bei sich zu Hause nichts tun, sodass es für ihn normal ist, wenn alle was tun und er nichts tun muss, oder vielleicht benehmen sich bei ihm zu Hause alle so wie bei euch jetzt, sodass er nur denkt: "Ja, das haben meine Eltern auch schon versucht, vergesst es!". Also gebt nicht auf, redet mit ihm, zur Not über irgendwas, was er am Handy macht, vielleicht entsteht so ein Gespräch.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachträgliches Weihnachtsgeschenk: ein WECKER!

Weiter: nichts mehr kochen. Stellt ihm ins Zimmer ein Tablett mit rohen Eiern, Pfanne, Fett und bereitet NICHTS an diesem Tage zu. Mal sehen, ob er versteht, worum es geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wlan ausschalten :D 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?