Auslandsjahr Staatenwahl?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi, ich habe vor 4 Jahren ein Austauschjahr gemacht und ich hoffe ich kann dir helfen.

Also wenn du ein Jahr gehen willst, musst du mit mindestens 1000 Euro mehr rechnen. Das ist aber Geldverschwendung, sogar wenn es nur 600 Euro sind zu viel für sowas. Es gibt schon einen großen Gastfamilienmangel in den Staate, wenn du dich dann auch noch auf einen Staat festlegst, und dort will dich keiner, was sein kann, da du nicht zu allen Familie passt, kann es sein, dass du zuhause bleiben musst.

Dann kommt noch dazu, dass du ev. zu einer Familie kommst, die nicht zu dir passt, weil deine perfekte Gastfamilie in einem anderen Staat wohnt.

Lass es lieber bleiben, 1000 Euro sind ja 5-6 Monate Taschengeld.

Was möchtest Du wissen?