high school jahr mit staatenwahl oder lieber ohne?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 1 Abstimmungen

keine Staatenwahl 100%
Staatenwahl 0%

1 Antwort

keine Staatenwahl

Kommt darauf an... Also die Staatenwahl hat natürlich ein paar Vorteile.

Man weiß zum Beispiel wo man wahrscheinlich hinkommt und ich denke normalerweise kommt man nicht in eine kleine Stadt wo man überhaupt nicht hin will.

Es ist aber zu bedenken, dass es einen Aufpreis gibt und es auch nicht garantiert wird, dass man wirklich dort plaziert wird.

Wenn du wegfährst um Englisch zu lernen, ist die Staatenwahl nicht allzu wichtig. Und man hat glaube ich eine bessere Möglichkeit eine Gastfamilie zu bekommen und hat dann eine Überraschung wo man eigentlich hinkommt. 

Also ich persönlich wäre auch für keine Staatenwahl, aber wenn du irgendwo unbedingt hinwillst und ihr ausreichend finanzielle Mittel habt, dann mach es ruhig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?