Ausland nach dem Abi - ja oder nein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo. Zuerst einmal solltest du für dich selber folgende Fragen beantworten: Kriegst du schnell Heimweh? Bist du selbstbewusst? Kannst du die Sprache gut genug? Ist es leicht für dich, Freunde zu finden? Wenn du diese Fragen mit JA beantworten kannst, solltest du es machen, allerdings solltest du dich im Vorfeld genau über die Familie informieren, in die du kommst, falls du Au-Pair machst. Und wenn du weißt in welche Gegend du kommst, informiere dich auch darüber... zum Beispiel, wie kriminell es dort ist und wie so die Sitten und Gebräuche sind. Anderes Land- andere Regeln. Ein Freund von mir geht auch nach Irland und freut sich schon total drauf. Wichtig zu wissen ist, dass du ja eigentlich jederzeit abbrechen kannst, also würde ein Versuch nicht schaden.

Ich werde nach meiner Ausbidung ebenfalls ins Ausland gehen um ein Kinderprojekt zu unterstützen. Diese Gelegenheiten hast du nicht ewig und ich würde diese Erfahrung auf alle Fälle machen. Was ist auch dabei, irgendwo findet man immer Anschluss und irgendwie kommt man überall zurecht(;

Ich denke, so ein Jahr im Ausland ist unbezahlbar. Man lernt neue Leute, macht Erfahrung, lernt die Sprache... sowas schaut auch in deinen zukünftigen Bewerbungsschreiben gut aus. Es gibt ja auch unterschiedliche Möglichkeiten, ich glaube, das eine nennt sich travel&work, oder man schaut, ob es im Internet Organisationen gibt, wo man im Ausland Kurse macht, auf die Uni geht oder so. Ich würds machen! Viel Spass dabei!!!

Ich wollte gerne auf einer Farm/ Ranch arbeiten ; )

0
@Fritti96

ich glaub, da findet man sicher was im Internet. Klingt interessant. Ich drück dir die Daumen, dass du die richtige Farm findest ;-))

0

Was möchtest Du wissen?