Ausbildung zum Altentherapeuten.

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also Altenbetreuer habe ich bisher in der Form auch noch nicht gehört. Was es aber gibt, ist Demenzbetreuer/in. Habe selber diese Ausbildung gemacht mit IHK-Abschluss, aber da findet man nicht so oft Stellen und es wird auch nicht so gut bezahlt, wie in der Pflege. Aber das ist auch von Einrichtung zu Einrichtung verschieden. Ich z. B. bin in einem Haus, das überdurchschnittlich bezahlt Gott sei Dank. Was man auch in dem Bereich machen kann, ist die Ausbildung zum Ergotherapeuten in Verbindung mit Demenzbetreuer. Das Ganze nennt sich dann sozialbegleitender Dienst. Die verdienen bei uns auch sehr gut.

Für den Fall, dass noch Interesse an den Altentherapeuten/berufsbegleitend besteht, bitte unter folgender Adressen: www.gis-akademie.de Tel.: 040 30393124
AP: Marion Harms steht Ihnen gerne für alle Fragen bezüglich des Altentherapeuten bei Seite.

Vielen Dank für die Info. Hat uns sehr weitergeholfen !!

0

Was ist ein Altentherapeut? Lies bitte hier: http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/start?dest=profession&prof-id=14640 Altentherapeuten werden hauptsächlich in Alten- und Pflegeheimen eingesetzt. Dort basteln, spielen, "turnen" sie mit den Bewohnern, machen Gedächtnisspiele, Übungen mit demenziell Erkrankten und so weiter. Ein Beruf, der sehr anstrengend sein, aber auch viel Freude bringen kann. Sowohl für die Bewohner als auch für den Therapeuten ;-)

noch mehr Infos in einer Community: http://www.altentherapeuten.deDa geht es rund um den Beruf Altentherapeut: Berufsbild, Ausbildung, Weiterbildung etc.Aktuell: der nächste Kurs Altentherapeut/in in Vollzeit startet am 20.06.2011 bei der DAA Deutschen Angestellten-Akademie in Hamburg.Alter Teichweg 13-2122081 Hamburgtel.: 040 25 15 29 -192

0

Was möchtest Du wissen?