Ausbildung Deutsche Bahn Unterkunft

4 Antworten

Man kann unter Umständen kleine Hilfe bekommen. Nicht von der DB direkt, sondern von einer sozialen Organisation unter DB-Mitarbeitern. Außerdem hast du die Möglichkeiten, Mietzuschüsse usw. bei der Agentur für Arbeit zu beantragen. Bei uns ist auch jemand, der von Göttingen (NRW) nach Karlsruhe gezogen ist und nun seine eigene Wohnung finanzieren muss. Ist also machbar ;)

als mein Onkel damals vor 35 Jahren bei der Bundesbahn seine Ausbildung gemacht hat, hat er tatsächlich noch eine Wohnung gestellt bekommen bzw. ihm wurde der Zweitwohnsitz gesponsort von der Bahn.

Mittlerweile ist die Bahn kein reiner staatlicher Betrieb mehr, sondern ein "normales" Unternehmen & macht das nicht mehr.

Dies bedeutet für Dich, dass Du erstmal selbst verantwortlich für Deine Wohnsituation usw bist. Außerdem sind Deine Eltern in der Erstausbildung für Dich noch unterhaltspflichtig. Erst wenn Ausbildungsvergütung + Unterhalt + Kindergeld unter einem bestimmten Betrag sind, dann kannst Du staatliche Hilfe in Form von Berufsausbildungsbeihilfe (BAB) bekommen.

wer zahlt deine Wohnung ? ... na du selber , oder deine Eltern ...........

Normalerweise bezahlst du deine Wohnung selber. Genau so wie deine Nebenkosten und alles was du sonst noch so für das tägliche Leben benötigst.

Was möchtest Du wissen?