Aus welchem Land kommt Lasagne?

4 Antworten

Lasagne kommt aus dem Land britanien früher wurden schon in den Königs Häusern üreinander gestapelte nudel platten mit Soße serviert.

Nach einer weniger verbreiteten Theorie soll es einen englischen Ursprung für das Gericht geben: Im Forme of Cury, einer Rezeptesammlung der Köche am Hofe König Richards II. von England aus dem 14. Jahrhundert, wird das Gericht „loseyns“ (ausgesprochen „lasan“) beschrieben, das ebenfalls geschichtete und mit Käse überbackene Nudelplatten beinhaltet.[1] siehe Wiki

Das italienische Wort lasagna (Plural lasagne) wird vom griechischen Wort lasanon, „Nachttopf“, abgeleitet. Das Wort wurde später von den Römern als lasanum in der Bedeutung „Kochtopf“ übernommen. Die Italiener verwendeten dann das Wort, um sich auf das Gefäß zu beziehen, in dem zubereitet wurde, was heute als Lasagne bekannt ist – heute bezeichnet die Vokabel lasagna das Gericht selbst.

Nach einer weniger verbreiteten Theorie soll es einen englischen Ursprung für das Gericht geben: Im Forme of Cury, einer Rezeptesammlung der Köche am Hofe König Richards II. von England aus dem 14. Jahrhundert, wird das Gericht „loseyns“ (ausgesprochen „lasan“) beschrieben, das ebenfalls geschichtete und mit Käse überbackene Nudelplatten beinhaltet.

Aus Bologna stammt die Lasagne pasticciate bzw. Lasagne alla casalinga, die in Deutschland eher als Lasagne al forno bekannt ist. Das Gericht besteht aus mehreren abwechselnden Schichten von Nudelplatten, Ragù alla bolognese (in einer vereinfachten Rezeptur einfache Hackfleischsauce), Béchamelsauce und geriebenem Parmesan und wird im Ofen gebacken.

lasagne zum abnehmen?

Ist lasagne sehr kalorienreich ? Also so eine tiefkühllasagne Wenn man in ganzen Tag nichts isst nur am Nachmittag eine portion (300g) lasagne müsste man doch abnehmen oder ?

...zur Frage

Was kann man noch aus Lasagne-Blättern Kochen? ( ausser Lasagne )

Was kann man noch aus Lasagne-Blättern Kochen ? ( ausser Lasagne )

...zur Frage

Welche Sättigungsbeilage passt dazu?

Hallo Leute.

Möchte in etwa 5 Wochen spanisch kochen. Nun hab ich da n paar Rezepte aber jeweils ohne Sättigungsbeilage (Kartoffeln, Teigwaren, etc.). Jetzt weiß ich nicht was ich da dazu machen soll. Habt ihr da ne Idee was am Besten dazu passt?

-Pollo al chilindrón (Huhn mit Paprika und Tomaten)

-Ànec Amb Peres (Ente mit Birnen)

-Alboronía y Vinagreta de Miso y Miel con Atún (Schmorgemüse mit Miso-Honig-Dressing und Thunfisch

Ich weiß vorallem bei Mittlerem und Letzterem nicht was ich dazu machen soll.

Danke schon im Vorraus

Scharap

...zur Frage

Habt ihr Ideen für ein Osterfrühstück?

Habt ihr Ideen und Rezepte zum Frühstück, die aus anderen Ländern kommen und wenn möglich nicht soo schwer umzusetzen sind? Ich habe für USA schon Rührei, Bacon und Pancakes und für Frankreich Croissants (ich hatte auch schon an Baguette gedacht, bin mir aber nicht sicher ob ich das hinkriege)

...zur Frage

Wie bekomme ich alle Lasagne-Platten weich?

Hab heute eine super leckere Lasagne gemacht. Es war prima lecker!

Nur die unterste Lasagne-Platten-Schicht war total hart.

Was kann ich das nächste mal besser machen?

...zur Frage

Lasagne ohne Käse

Kann man Lasagne auch ohne Käse wie z.B. Parmesan machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?