Aufsatz über praktikum?

2 Antworten

In der Einleitung könntest Du schreiben, zu welcher Branche das Unternehmen gehört. Wieviele Mitarbeiter hat der Betrieb? Welche Ausbildung haben die Kollegen? Werden dort auch Lehrlinge ausgebildet? Hattest Du Kontakt zu Kunden und/oder Lieferanten? Also, nicht gleich Details von dem berichten, was Du genau dort gemacht hast, sondern zuerst eine allgemeinen Überblick geben welche Dienstleistung, welche Ware von dem Unternehmen hergestellt wird. Ein Schüler wird als Praktikant selbst nur ganz wenig mitarbeiten dürfen. Aber es geht ja bei einem Praktikum auch eher darum, einen Eindruck von der Arbeitswelt zu bekommen. Der Aufsatz könnte zeigen, dass Du Dich auch mit den Gesamtzusammenhängen beschäftigt hast.

Schreibe zuerst, wo du warst, was diese Firma (oder was auch immer) macht usw. Dann gehe chronologisch vor und hake die wichtigsten Ereignisse ab. Zum Beispiel: Dienstag wurde ich in die Funktionsweise des Kopierers eingeweiht (arg spannend). Naja, ohne den Sarkasmus (hatte ein Praktikum im Rathaus). Danach ein Fazit á ich habe viel gelernt blablabla alles war klasse und ich würde gerne der Armee beitreten. Im Grunde genommen will dein Lehrer nur wissen, was du gemacht hast und ob du in der Lage bist, dieses schriftlich niederzulegen.

Was möchtest Du wissen?