Auf welches Kfz-Kennzeichen sind die meisten Fahrzeuge angemeldet?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich vermute mal, das wird Berlin sein. Nicht nur von der Größe und Einwohnerzahl her, sondern auch, weil die ganzen Fahrzeuge der Politik einschl. Botschaften, Konsulare dort angemeldet sind.

Das war auch meine Vermutung,aber ist es auch so?Es gibt ja auch Kennzeichen von Landkreisen,die auch ganz schön gross sind.:-)

0
@krauthexe

uff, jetzt willst Du das aber ganz genau wissen... Mal sehen, ob ich da fündig werden kann

0

sorry, Krauthexe, so schnell wird das mit der Antwort leider nix. Aber ich bleibe am Ball, kann sich nur um Wochen handeln "grins"

0

Ich kann Dir zumindest schon mal das Bundesland mit den meisten Kennzeichen nennen. Es ist NRW mit 11.445.479 Kennzeichen (allerdings Stand vom 01.01.2006)

0
@gri1su

davon sind es (mit gleichem Stand)9.831.843 Pkw´s

0

Zum Kommentar mit den Botschaften: Die Diplomatenfahrzeuge in Berlin haben folgendes Aussehen: http://tbn0.google.com/images?q=tbn:P0BcSboCU1qJUM:http://www.sportal.de/de/auto/faq/images/diplkennzeichen.gifgiFrüher hatten sie in der Tat ein "B" vorne, aber die Zeiten sind vorbei. Die Kennzeichen heute sind so aufgebaut O-17-234, wobei die "17" eine Länderkennung darstellt, die "234" eine Art laufende Nummer ist, wobei der Botschafter des jeweiligen Landes immer die "1" hat.

0
@Zwenne

Das NRW ziemlich weit vorn ist,habe ich schon vermutet.Mir ist das bei GL aufgefallen.Vielen Dank für die Mühe,die Ihr Euch macht,gri1su und Zwenne!!!

0

In Berlin sind ca. 1,5 Millionen Fahrzeuge zugelassen (http://www.statistik-berlin.de/bbb/2006/home.htmht dann auf Statistiken->Verkehr und dann runterscrollen - lässt sich nicht anders verlinken - Stand 1.1.2006) Damit sollte Berlin die Stadt mit den meisten Fahrzeugen sein, die ständig ein "B"-Kennzeichen haben. Andererseits haben z.B. Hamburg mit Europcar und München mit Sixt jeweils sehr grosse Autovermieter, die auch jede Menge Kennzeichen benötigen. Aber ich denke, dass Berlin die grösste Anzahl haben wird.

Vielen Dank!:-)

0
@krauthexe

Kleine Anedokte noch am Rande :o) Früher gab es in Deutschland bestimmte Buchstaben im Kennzeichen nicht (B,F,G,I,O und zeitweilig das Y). Grund dafür war, dass die Buchstaben mit sehr wenig Aufwand verändert werden konnten (aus F mach E). Nun wurden aber in Berlin die Kennzeichen langsam aber sicher knapp (gerade auch kurze Kennzeichen für Motorräder), die vorhandenen Ressourcen reichten nicht aus, da bestimmte Kennzeichen auch aus nachvollziehbaren Gründen nicht ausgegeben werden (z.B. B-SS und B-KZ usw). Durch die neuen EU-Kennzeichen wurde auch die Schriftart der Kennzeichen so verändert, dass ein fälschen der Kennzeichen nicht mehr so leicht möglich ist. Dadurch konnten dann die "fehlenden" Buchstaben nun doch mit ausgegeben werden.

0
@Zwenne

Das ist wirklich interessant.In der ehemaligen DDR hatte jeder Bezirk 1 oder 2 Buchstaben,das hat ja auch ewig gereicht bei den wenigen Fahrzeugen.

0
@krauthexe

Ja, das stimmt. Von Norden nach Süden und dann A-Z, jedensfalls meistens. Berlin hatte nen "I", Potsdam ein "D" oder "P"

0

das Leasing-Fahrzeug auf meine Frau und der andere auf mich

hallo RaimundI, danke für Deine Nachricht.

0

Legale Nummernschilder?

Ich habe diese woche mehrere Fahrzeuge in Polen mit deutschen kfz-kennzeichen gesehen aber sie hatten fast alle keine zulassungs und tuev plakette. Ich wollte nun fragen sind diese legal oder fahren diese autos illegal?

...zur Frage

Angemeldetes KFZ Kennzeichen ummelden?

Hallo, habe vor mir ein neues Kfz zu kaufen, mein derzeitiges Kfz ist noch angemeldet und hat Wunschkennzeichen dran, kann ich wenn ich zur Zulassungsstelle gehe das Kfz abmelden und das neue gleich auf das gleiche Kennzeichen anmelden?

...zur Frage

Russische KFZ-Kennzeichen

Hallo, wer kann die Beschriftung russischer KFZ-Kennzeichen erklären?

Größenunterschied von Zahlen und Buchstaben.

...zur Frage

Wie TÜV-Plakette vor Diebstahl schützen?

Hallo,

mir wurde die TÜV-Plakette vom Nummernschild geklaut... Ich habe nun eine neue Plakette bekommen.

Kann ich die Plakette irgendwie vor einem erneuten Diebstahl schützen? Wäre es z.B. erlaubt, die Plakette mit Tesa-Film zu überkleben um das Entfernen zu erschweren?

Danke für die Hilfe.

...zur Frage

Abgedeckte Kennzeichen bei Gebrauchtwagen

In den meisten Internet-Kfz-Verkaufsportalen sind Fahrzeuge mit unkenntlich gemachten Kfz-Kennzeichen abgebildet.

Kann mir jemand sagen, worin der Sinn besteht das Kfz-Kennzeichen abzudecken bzw. mit einem Fotobearbeitungsprogramm unkenntlich zu machen, wenn man ein Auto im Internet verkaufen möchte. Ich habe mal gelesen, das würde der "Sicherheit" dienen. Aber worin besteht die Unsicherheit, wenn man die Kennzeichen nicht abdeckt?

...zur Frage

Verständnisfrage 2 - Was bedeutet ein Kfz-Kennzeichen/Nummernschild aus Dänemark, das im vorderen Drittel gelb und im Rest weiß ist?

Habe noch eine 2. Vrständnisfrage. Dreht sich um Kfz-Kennzeichen/Nummerschilder aus Dänemark. Soweit ich weß, sind die weißen Kfz-Kennzeichen wohl für Privatfahrzeuge und gelben Kfz-Kennzeichen für gewerbliche Fahrzeuge!? Nun gibt es ja noch ein Kennzeichen, dass zu 1 Drittel gelb (vorderer Bereich) und zu 2 Dritteln weiß (hinterer Bereich) ist. Um was für eine Art Kennzeichen handelt es sich dann in dem Fall? Vielen Dank im voraus für Eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?