auf meiner tastatur ist auf einmal die leertaste kaputt.

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

download hier: http://www.downloadmix.de/index.php?dokname=detail&soft_id=1449

0
@JayJayLala

Nein! Oben steht doch Freeware - it also kostenlos. Download&kauf steht nur allgemein als Überschrift da.

0

Ich denke STRG & V wird das einfachste sein.
Wenn es Dir mehr liegt kannst Du auch:
ALT & 32 (Ziffernblock)
nutzen.
Vielleicht kannst du aber auch nur die Taste aushebeln und dann den Sensor von Hand drücken?

  • drehe die Tastatur mal um und "klopfe" sie ordentlich ab - vielleicht sind Krümel drin

  • alternativ dazu kannst du ihr natürlich auch mit dem Staubsauger zuleibe rücken und beim Absaugen die Space-Taste betätigen.

  • wenn es geht, kannst du Tastatur auch auseinanderbauen und "richtig sauber machen". Das solltest du aber nur tun, wenn die Tastatur Schrauben hat und du sie anschließend auch wieder zusammen bekommst.

  • als letzte Möglichkeit kannst du eine Bildschirm-Tastatur verwenden, wo man den Text nicht über die Tastatur sondernper Mausklicks am Desktop eingibt - etwas umständlich aber besser als dauernd "strg"+"v" zu verwenden.

In der Hinsicht dürfte es schlechtn aussehen...

Es gibt bei manchen Tastaturen zwar die Möglichkeit Tasten frei zu konfigurieren aber die Leertaste gehört nicht dazu.

Alternativ könntest du es mit der Bildschirmtastatur versuchen. Da musst du dann halt mit der Maus klicken.

Hast du sie denn schon einmal ausgehebelt drunter gereinigt und wieder eingesetzt? Vielleicht geht sie ja dann wieder

Was möchtest Du wissen?