Aushilfe bei LIDL

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du füllst Regale auf, schiebst Paletten herum, räumst den Müll auf und wischt den Boden. Ganz normale Aushilfsarbeiten, ein paar Stunden die Woche kann man das schon machen. Ich selbst hab mal in einem Baywa Baumarkt als Aushilfe gearbeitet, ich musste Dienstags und Donnerstags für 4 Stunden kommen. 8 Stunden die Woche. Bekommen habe ich damals 360 Euro jeden Monat. Natürlich Netto, da erst ab 400 Euro Steuern bezahlt werden müssen.

Denke mal ob Lidl oder Aldi ist egal, viel schwieriger ist es nähmlich überhaupt einen Platz als Aushilfe zu bekommen. Ich habe in meiner Stadt in ungefähr 20 Geschäften nachgefragt, niemand hat eine Aushilfe gesucht. Am besten ist es wirklich, du gehst raus und fragst in jedem Geschäft nach, ob sie eine Aushilfe für die nächsten Monate benötigen. Wenn du mehr als eine Zusage bekommst, kannst du ja den Lohn vergleichen oder dich über die Aufgaben dort informieren usw. und dann entscheiden, wo du hingehst.

Gut, ich denke, ich werde morgen da einfach mal vorbei gehen, alter ist kein Problem?

0

am besten gehst du selber hin die können dir alles am besten erklären und ob es für dich möglich ist

Soweit ich weiss, stellt Aldi stundenweise keine Aushilfen ein.

Was möchtest Du wissen?