Art-Director Creative-Director unterschiede?

1 Antwort

Der Art-Director macht die grafische Gestaltung, der Creative Director (CD) ist für den gesamten kreativen Output der Agentur – also Konzepte, Texte, Ideen, Umsetzungen, Artwork usw zuständig. Der CD macht die Jobs nicht unbedingt selber, sondern er leitet bei kleineren Agenturen die Kreativabteilung. Bei größeren Agenturen gibt es oft mehrere Kreativabteilungen, von denen jede Texter, Art-Direktoren und eben einen CD hat. In solchen Fällen steht über den CDs noch der sogenannte Executive CD, der meistens auch in der Geschäftsleitung sitzt.

CDs sind meisten vorher eher Texter gewesen als Art-Direktoren, weil sich erwiesen hat, dass Texter oft besser strategisch denken können als Art-Direktoren. Ich habe in meiner 40jährigen Tätigkeit als Texter, CD und Geschäftsführer aber auch schon viele Ausnahmen von dieser "Regel" erlebt.

Was möchtest Du wissen?