Arbeitszeiten von einer Hotelfachfrau

3 Antworten

Hallo,

in einem guten Hotel, solltest du 8 Arbeitsstunden haben. Hinzu kommt noch eine Pause von 30 Minuten, so dass du dann 8 1/2 Stunden auf der Arbeit bist. Allerdings muss man in der Gastronomie oft Überstunden schieben. Eingeteilt wirst du jeden Tag verschieden. Mal musst du um 6 Uhr anfagangen, dann wieder erst um 12.00 Uhr oder manchmal sogar erst um 16.00 Uhr.

In der Regel hast du zwei freie Tage. Wenn nicht am Wochenende, dann unter der Woche. Ein guter Betrieb sollt dir die zwei freien Tage am Stück geben. Es gibt aber auch Betriebe die geben diese freien Tage nicht am Stück so dass du dann zum Beispiel Montag und Donnerstag frei hast (Der Erholungswert ist dann natürlich geringer).

Ich denke, dass ist von Hotel zu Hotel unterschiedlich. Auf alle Fälle ist auch Wochenendarbeit und Spät- sowie Frühschicht dabei. Dieses wird dann normal in der Woche als Freizeit gegeben. Aber das solltest du dann direkt vor Ort besprechen.

In der Regel hat man zwei Tage in der Woche frei. Nur wann, das ist unterschiedlich.

Was möchtest Du wissen?