Arbeit bei Nachtschicht und Wochenende?

3 Antworten

Das ist meist tariflich geregelt und kann unterschiedlich sein.

Z.B. gibts bei meinem Freund (metallverarbeitendee Betrieb) ab 22.00 Nachtzulage.

In meiner Firma dito. ((Bauüberwachung/ Logistik) Aber Bau- und Sicherungsfirmen, die uns zuarbeiten, kriegen erst ab 23.00

Und eine Sache anbei: bemüh Dich doch bitte mal, verständlicher zu schreiben, Satzzeichen machen Sinn und sind nicht nur Deko.

Du schreibst über 13 Zeilen und das ganze ist ein einziger Satz

Dem Arbeitgeber steht es frei, wie er dich vergütet. Das können für die Nachschicht 25% aber auch 15% oder noch weniger sein!

Gesetzlich gibts da keine Voirgabe, das wird zwischen Arbeitgeber und Arberitnehmervertreter ausgehandelt.

Genau so, ab wann Nachtschichtzulage gezahlt wird.

Ich war schon in Betrieben, da wurde der Zuschlag (25%) zwischen 23Uhr und 5 Uhr gezahlt, jetzt bin ich in einem Betrieb, wo ab 20:00Uhr bis 6:00 Uhr bezahlt wird! Meine Frau ist seit über 20 Jahren in einem Betrieb der zahlt zwischen 22:00 Uhr und 6:00 Uhr nur 15% Nachtschichtzulage..

Gilt auch für die Sonntag- Montagsarbeit. Die einen zahlen für die ganze Schicht den Sonntagszuschlag, die anderen nur die Stunden bis 24:00 Uhr!

Also immer je nachdem was abgeschlossen wurde.

Am besten du frägst bei deinem Betriebsrat oder wenn es keinen gibt im Lohnbüro nach.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Und wenn du mal weist, was du genau verdienst dannkannst du hier auf den Euro genau ausrechnen, was du Netto hast! ( wobei Nachschichtzuschlag nur anteilmässig besteuert wird, also fast ganz steuerfrei ist)

https://www.brutto-netto-rechner.info

1

Das meiste gibt’s von Sonntag auf Montag, noch mehr an Feiertagen. Da das jede Firma anders berechnet, frage einfach bei deiner Bürotante

Was möchtest Du wissen?