Aquarium 300 Liter - hält die Geschossdecke?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

bei uns stehen 400 lieter im zweiten stock , und unsere zwischendecke besteht aus über 100 jahre alten holzbalken , mit stroh dazwischen ^^ glaub mir , stahlbetong hält selbst mehrere tausend lieter aquarien ^^

Ich hatte lange ein Aquarium. Bei der üblichen jährlichen Wohnungsbegehung sah es mein Verrmieter und fragte nach der Literzahl und ob ich "vergrößern" wolle.

Der Boden (ausgebautes dachgeschoss) wäre laut statischen Berechnungen des Architekten für ein "großes Becken" (er meinte damit über 250 Liter) nicht mehr geeignet und er bat mich, auf derartige "Vergrößerungen" zu verzichten.

Am besten ist, du fragst mal ganz nett beim Vermieter nach. Wenn der ja sagt, bist du abgesichert.

Ach ja, ich geh davon aus, dass du Haftpflicht und Hausrat versichert hast... ich hatte damals extra gefragt, ob Wasserschäden (durch auslaufendes Fischbecken) abgesichert seien.

Ggf verursachen 300 Liter einen immensen Wasserschaden auch beim Mieter unter dir.

Solange du dein Becken nicht in die Zimmermitte aufstellst kann eignetlich nichts schief laufen. Stell es also an einer Wand worunter sich auch eine "echte" Wand befindet. Trennwände aus Rigips zählen nicht. In einem Hochhaus sollten die Decken sowieso viel stärker sein als in Mehr- oder Ein Familienhäusern.

PLattenbau, Stahlbeton, 1500 Liter-Becken keine Seltenheit.

So sieht es in der Hochhauswohnung eines Freundes aus.Ein Riesenbecken und der Stahlbeton hält. Im Zweifel fragst du am besten deinen Hausverwalter, der wird dir das unter Umständen genau sagen können, und du brauchst dich nicht auf Spekulationen verlassen.

Das ist auch nicht richtig. Eine Betondecke trägt in der Regel bis zu 1 Tonne per Quadratmeter.

das funktioniert ohne Probleme wenn es ne Betondecke ist.

Keine Angst, die hält.

Ich habe eine Bücherei. Da stehen ca. 1.000 Bücher drin. Das sind bestimmt 2 Tonnen.

Frage doch mal deinen Vermieter wie dick die Betondecke ist eine 20 cm dicke Betondecke hält das immer aus dies schreibt dir ein alter Betonbauer

Was möchtest Du wissen?