Apps werden gelöscht, nachdem sie auf SD-Karte verschoben wurden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, das wird vermutlich an deiner Android Version liegen , denn Apps können ab Android 4.0 bis einschließlich 5.1 nicht auf die SD Karte verschoben werden. Leider gibt es tlw bei günstigeren Geräten das Problem, dass der Hersteller das Verschieben dennoch laut Software erlaubt , denn eigentlich dürfte es gar nicht den Einstellungspunkt "Auf SD Karte " geben . Wenn du nun die Apps verschiebst, verschiebt Android wie wild irgendwas / löscht notwendige Dateien . In dem Fall ist dann die App für das Gerät nicht mehr installiert... :-/

Also in dem Fall solltest du wohl entweder das Medion rooten und z.B. Cyanogen Mod 13 (~Android 6.0) installieren oder dir ein Gerät holen, das von Haus aus mit 6.0 ausgeliefert wird. Sonst gibt es leider keinen Weg deine Apps nutzbar auf der SD Karte zu haben.

Ich hoffe ich konnte etwas Klarheit schaffen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

SD-Karte kaputt? SD-Karten Slot des Handys kaputt? Probiers mals mit ner anderen sd Karte (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

wie verschiebst Du denn die Apps? Mit dem Anwendungsmanager?

Grüße aus Leipzig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?