Anzeige wegen beleidigung per sms

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Die Polizei ist eine tolle Anlaufstelle würde aber trotzdem zu meinem Anwalt gehen. Wer diese SMS geschrieben hat wird die Polizei sicher herausfinden ob sie dir sagt wer das war?

jenny31 19.03.2012, 13:24

Naja, ich wurde erst über ein paar Tage hinweg immer angerufen und es wurde nichts gesagt, dann kamen immer SMS von der Nummer und nun die Beleidigung. Also die Anzeige haben die ja aufgenommen, mich würde eben nur interessieren ob ich den Namen von der Polizei gesagt bekomme wer das war, da mich das schon interessiert und ich auch jemanden in Verdacht habe.

0

Naja, ich wurde erst über ein paar Tage hinweg immer angerufen und es wurde nichts gesagt, dann kamen immer SMS von der Nummer und nun die Beleidigung. Also die Anzeige haben die ja aufgenommen, mich würde eben nur interessieren ob ich den Namen von der Polizei gesagt bekomme wer das war, da mich das schon interessiert und ich auch jemanden in Verdacht habe.

Der Polizist hat recht. Grundsätzlich ist es der Polizei auf diesem wege möglich, nahezu jeden Handybesitzer nemantlich ausfindig zu mahcen. Ob die Sim-Karte dann aber letzen Endes nicht vlt. doch "gestohlen" war und du dann den falschen verdächtigst, steht auf einem anderen Blatt.

es ist eher unwahrscheinlich, dass du noch was anderes machen kannst außer anzeige erstatten. drücke dir aber die daumen, dass es aufhört mit den nachrichten

im normalfall ignoriert man solche sms und löscht sie einfach oder kauft sich ne neue nummer

Sie werden dir den Namen schon mitteilen und fragen, ob du die Person kennst. Und je nachdem kannst du es dann eventuell als harmlosen Streich abstempeln oder denjenigen anzeigen.

Hey Jenny!

Ich glaube nicht, dass die Polizei berechtigt ist, dir den Namen des Sms-Senders zu nennen. Bei Nachrichteneinstellungen im Handy kannst du angeben, wessen Nachrichten du akzeptierst oder welche du ignorieren möchtest. Vielleicht hilft dir diese Einstellung, um nicht weiter von beleidigenden Sms geplagt zu werden.

Lieben Gruß!

Leider kann die Polizei da gar nichts machen, ohne das du vorher eine Fangschaltung bei deinem netzanbieter beauftragst. Und das kostet richtig Geld. Dir wird der Name des Täters auch nie genannt.Er wird darauf hingewiesen, es zu unterlassen mit Strafandrohung.

Alles Gute

Wahrscheinlich nur durch "Akteneinsicht" durch deinen Anwalt.

Hat der Staat nicht wichtigere Dinge zu tun? Die sms löschen und gut ist es.

notextor0101 19.03.2012, 12:22

Der Staat hat dafür zu sorgen, dass alle seine Bürger rechtens behandelt werden. Und einfach so jemanden beleidigen darf man eben nicht.

0

Was willst du denn dagegen unternehmen? Warum ignorierst du das nicht einfach?

hast du nichts anderes zu tun als zur Polizei zu rennen? Steck deine Nase ins Schulbuch und laß das Handy aus, dann gibt es auch keine beleidigenden SMSen!

Was möchtest Du wissen?