anmeldung in zwei weiterführende schulen?

2 Antworten

ja ich verstehe nicht wieso man es nicht darf. Ja man nimmt die Plätze weg. Ja darüber machen die sich gedanken aber man kann sich ja nach dem 2Halbjahreszeugnis entscheiden wo man hingeht und dann den anderen Schule sagen das man da nicht hingeht. Was wenn ich mich für Gesamtschule anmelde und ich mein quali nicht bekomme und davor woanders nciht angemeldet habe weil man ja NUR in einer Schule anmelden kann. Ja toll als erstes wieder holt man die Klasse(Was ich eh nicht machen werde) oder ein Jahr lang warten und in einer Fachhochschule gehen(was ich auch nicht machen werde)oder man bewirbt sich mit seinem Realabschluss zeugniss für eine Ausbilden(was heut zu tage fast jeder ein guten Realabschluss hat) oder vergleich vor 15Jahren macht heute jeder sein Abitur und geht anschließlich studieren. Bei uns ist das so jeden den ich frage was er nach der 10.Klasse macht ...abi...abi...abi...abi nur 6von 9010klässlern gehen fach-abi oder fangen mit einem Ausbildung an.

Ich habe mich jetzt ausführlich kundig gemacht und überall das Gleiche gefunden, nämlich, dass Doppelanmeldungen NICHT zulässig sind. Allerdings konnte ich nichts darüber in Erfahrung bringen, welche Sanktionen du zu befürchten hast, wenn du es trotzdem tust.

Was möchtest Du wissen?