anime/manga schatten

4 Antworten

Die Schatten sind immer auf der Seite von der KEIN Licht kommt. Auserdem musst du darauf achten wie die dreidimensionale Form von etwas ist. Zum Beispiel (solange nicht gerade eine Pony vorhanden ist) fällt auf die Stirn eigentlich kein Schatten, aber darunter bei der Nase natürlich schon, da die hervorsticht und deswegen auf der einen Seite der Nase und auf einem Teil der Wange dann kein Licht fallen kann. Guck dir einfach ein paar Bilder an und versuche es mal mit einigen einfachen geometrischen figuren, wie zum Beispiel ein einfacher offener Karton. Wende dich dann den schwierigeren Sachen zu .

sieh dir einfach mal deine umgebung an, oder mach eine schreibtischlampe an und guck dir an, wie die schatten bei verschiedenen gegenständen fallen. wenn links die lichtquelle ist, fällt der schatten natürlich nach rechts, weil die linke seite beleuchtet wird.

am besten ist es wenn du dir einen punkt aussuchst, von wo aus das licht kommt. Wenn zB das licht von rechts oben kommt, fällt natürlich mehr schatten auf die linke seite der figur ^^

Wie auch bei Manga funktionier die Sonne ganz Simpel.. Werden die Sonnenstrahlen geblockt erscheint hinter der blockenden Sache kein Sonnenlicht, daher ist diese Stelle dunkel, schattig. Hierzu findest du bestimmt viele normale Anleitungen, sicherlich nicht gerade für Manga, aber bestimmt für normale Zeichnungen.

Solltest du im allgemeinen Probleme mit Schatten haben, was bei Menschen, z.B. im Gesicht um einiges schwieriger ist, dann empfehle ich dir dieses Video: http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=npbI5PuS1oE

Mfg iNeco! Freue mich auf hilfreichste Antwort.

Was möchtest Du wissen?