Angst wieder Fleisch zu essen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn dir das Fleisch auf dem Speiseplan so sehr fehlt wage mal den Gang zu einem richtig guten Metzger, einem der dir genau sagen kann wie die Steaks früher hießen und wo sie gelebt haben. Das kannst du dir dann ansehen und wenn du diese Haltung vertretbar findest gönn dir ruhig ab und an mal so ein Stückchen Edelfleisch.

Ich habe es so gemacht und bin seit hmmm, etwa 17 Jahren damit ganz zufrieden. Fleisch bleibt so eine Ausnahme denn es ist schon arg teuer im vergleich zu Aldi und Konsorten aber ich weiß ganz genau das die Rindviecher und Hühner ihr Leben lang artgerecht gehalten wurden, auf der Weide stehen so lange es nur irgendwie wettertechnisch geht und in großen, luftigen Ställen. Das kann man - finde ich ruhig unterstützen denn wer seine Tiere so hält und dafür einen guten Preis bekommt wird vermutlich nicht auf Massenhaltung umsatteln.

Nur das Fleisch aus Massentierhaltung ist ungesund und nicht vertretbar. 

Es gibt jedoch auch Fleisch von Weidetieren ohne Antibiotika oder Gentechnik. Etwas teurer aber man soll Fleisch ja auch nicht zu oft essen. Ich finde das ist eine durchaus vertretbare Alternative zu diesem Ekelsfleisch das alle in sich hineinstopfen. Davor solltest Du wirklich Angst haben. 

Die Gründe sind mir unklar: Ethische oder ökologische Gründe, Ekel?
Es gibt eine zwanghafte Fixierung auf gesunde Ernährung. Setze Dich damit mal auseinander.

Allein damit, dass du schon so lange kein Fleisch mehr gegessen hast, hast du was Gutes getan.
Jz kannst du auch mal wieder an dich denken ;)

Und du brauchst kein schlechtes Gewissen haben, wenn du Fleisch in Maßen isst.

LG

Vor was hast du denn Angst ? Passieren kann dir so gut wie gar nichts. Sonst probier mit Fisch, gibt mehr her.

Wieso hast du Angst wieder Fleisch zu essen ?

Wie meinst du Angst Fleisch zu essen?

Fleisch ist gesund und der Mensch brsucht es für eine gesunde Ernährung.

So lange man nicht jeden Tag Fleisch ist, und darauf achtet dasses gutes Fleisch ist (Fair für die Tiere) kann man das auch essen

TimFragtEuch 26.11.2016, 23:24

Ich habe zwar nur 1 Monat Vegan gelebt, aber seitdem kriege ich das nicht mehr über mein Gewissen. Das macht mir Angst.

0
miriLW 26.11.2016, 23:30

Was soll denn bitte "Fair für die Tiere" sein? Wenn ein Tier gegen seinen Willen getötet wird ist das nie Fair!

1
NebenwirkungTod 26.11.2016, 23:32
@miriLW

Ok, stimmt. Sagen wir  icht fair sondern fairer. Wenn ein Tier die ganze Zeit viel Ausöauf hatte etc. ist das weit besser.

3

Kennt ihr gute Gründe um wieder mit Fleisch essen anzufangen ?

Geschmack, Gesundheit, Umwelt und ethik

Es sprechen keine rationalen Gründe gegen Feisch

Was möchtest Du wissen?