pro und contra GRÜNDE FLEISCH ZU ESSEN

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  • pro:
  • evtl. vitamine/nährstoffe

  • contra:

  • tiere müssen nicht sterben
  • wenn weniger fleisch konsumiert wird, gibt es weniger mast betriebe
  • niedrigeres herzinfarkrisiko

Ist ganz einfach: Fleisch sind konzentrierte Nährstoffe aus Pflanzen, die Du selber nicht verdauen kannst. Stell Dir ein winzig-kleines Ökosystem vor, mit 2 Menschen und einer kleinen Fläche Land: die funktioniert langfristig nur dann ausgewogen und nachhaltig, wenn Du sie auch komplett so nutzt, wie die Natur die Nahrungsketten eingerichtet hast: als Allesfresser, der seinen Anteil "Beutetiere" ißt, und so für das Gleichgewicht sorgt. Das ist im Kleinen so, und im Großen ganz genau so: würde man die Menschheit nur von Pflanzen ernähren wollen, gäbe es nicht genug Platz auf der Welt.

Hahaha! Quatsch!

Mein Opa hat seinen Kleingarten schon über 50 Jahre und ausser Kompost und Gründung kommt da nie was drauf. Das läuft hervorragend - er hat immer reichliche Ernten!

Ok, wenn ein Jäger ab und an ein Kaninchen oder Reh in der Umgebung schießt, weil der Mensch die Fressfeinde alle eliminiert hat... aber mit der heutigen Massenfolter hat das garnichts zu tun!

0
@Hoppeditz

Mach mal eine N- und eine P-Bilanz für den Kleingarten, dann siehst Du, woher der Kompost kommt ;-)

0
@pecudis

Da mein Opa viele Leguminosen anbaut gibt es da kein Problem.

Mittlerweile kommen ja sogenannte Trenntoiletten immer mehr ins gespräch, mit denen quasi menschlicher Dünger produziert wird. Und jetzt komm mir nicht mit der Balstung von menschlcihen Ausscheidungen. Als wenn es in der heutigen Nutztierhaltung anders aussehen würde.

0
@Hoppeditz

Mach einfach eine Bilanz, und gut ist. Mit Leguminosen bekommst Du lediglich N, weder P, noch K, noch irgendwelche Spurenelementen, gar nichts.

Warum glaubst Du, sind solche Bianzen vorgeschrieben? Aus Spaß?

0

Es gibt keine Argumente, die für den Konsum von Fleisch sprechen, von Genuss mal abgesehen: Es ist ungesund, es zerstört den Planeten, verschmutzt das Trinkwasser, verschwendet Ressourcen und Nahrung und tötet empfindsame Lebewesen.

Was möchtest Du wissen?