Angst vor dem Tauchen überwinden?

2 Antworten

ich gehe davon aus das dir gezeigt wurde wie man den druck ausgleicht.

tauch doch einfach ein bisschen durch die gegend ..

versuch ein looping =)

du kannst doch jederzeit auftauchen .. also probier es einfach

runtertauchen ring nehmen und auftauchen

wenn du merkst die luft wird knapp - entspann dich und bewegdich einfach richtung oberfläche

eventuell hift es dir etwas schönes daran zu finden

ich genieße die ruhe da unten =)

Meine Lieblingstiefe ist zwischen 30 und 40 Meter und aus Erfahrung kann ich Dir sagen, dass die ersten 3 bis 5 Meter die schwersten sind, da hier die prozentuale Druckerhöhung am größten ist...

Was möchtest Du wissen?