Angst vor dem Kieferorthopäde?

2 Antworten

Geh hin und sage gleich bei der Anmeldung, dass Du bisschen Angst hast, weil...Meist haben die Schwestern dann etwas Mitleid mit so einem Patienten. Hin musst Du sowieso und den Kopf können sie Dir nicht abreißen. Probier's mal auf die Tour. Ich wünsche Dir viel Glück!

Danke. :)

0

Sag ihm einfach das du die Spange vergessen hast, er wird dir nicht den Kopf abbeißen :D
Wenns dich beruhigt: Ich trage meine Spange so gut wie nie und ich lebe auch noch xD

Ja aber dein Kieferorthopäde ist bestimmt auch freundlich und so. 
Meiner zwar auch nur die Arbeiterinnen, also die Frauen die dort immer alles abchecken, bei denen sind richtig böse dabei und sie haben mich schon mal angemeckert bis ich geweint hab. 

ich will nicht das es wieder passiert. :(

0

Zahnspange mit Keramikbrackets

Ich bekomme nächste Woche eine feste Zahnspange mit Keramikbrackets im Oberkiefer. Im Unterkiefer soll etwas später auch noch eine befestigt werden, allerdings hat der Kieferorthopäde von einer weiteren Spange mit Keramikbrackets abgeraten, weil die Keramikplättchen im Unterkiefer dazu neigen würden kaputt zu gehen (durch das zubeißen). Hat jemand Erfahrungen mit Keramikbrackets im unteren Kieferbereich? Über sonstige Erfahrungen mit der Art dieser Spange könnt ihr mir gern auch berichten.

...zur Frage

Darf ich die lockere Zahnspange nach der Weisheitszahn-OP tragen?

Bei mir müssen alle 4 Weisheitszähne (noch nicht durchgebrochen) raus, weil mein Kiefer so klein ist und sie keinen Platz haben und rausgeschnitten werden müssen. Das Problem ist, dass ich nachts unbedingt meine Zahnspange tragen muss, weil sich die Zähne sonst verschieben, das sieht meine Kieferothopädin genauso und sie sagt, dass ich die Spange (im Oberkiefer) trotzdem tragen kann, weil die Weisheitszähne doch weiter hinten liegen, was ich nicht glaube.

Ich denke das Teil der Zahnspange würde doch über die Wunden gehen oder nicht? Hat jemand Erfahrung mit sowas? Ps: Ich habe im Unterkiefer einen festen Retainer, deswegen ist das Problem nur im Oberkiefer, weil da noch kein Retainer gemacht wird. Und ich würde am liebsten alle vier Zähne aufeinmal rausoperieren lassen.

...zur Frage

Nach Zahnspange wieder Probleme. Was tun?

Ich habe weniger als 2 jahre eine feste Spange zwischen 11 und 13 jahre getragen. Nach der festen hatte ich auch eine lockere spange die, wie der Kieferorthopäde meint, die zähne so in der position halten sollen.
Leider hat das nicht so gut geklappt.

Jetzt, 3 jahre später, haben sich meine vorderen 4 Zähne extrem verschoben. Die zähne an meinem Unterkiefer stören mich eigentlich kaum weil das nur minimal ist. Ich hab damals auch kein metal hinter meine zähne als Befestigung bekommen. Ich fühle mich aber extrem unwohl und mag es garnicht mehr zu lächeln.

Außerdem sollte durch die Spange mein unterkiefer nach vorne gerückt werden und somit könnte ich mein problem mit dem leichten lispeln in Griff bekommen. Nun ist es wieder nach hinten gerutscht und mein lispeln fängt wieder an womit ich mich auch unwohl fühle.

Habt ihr vielleicht irgendwelche tipps die mir helfen könnten?
Kann man sich das lispeln irgendwie abtrainieren oder so? Wenn ja wie?
Und was soll ich mit meinen zähnen machen? Richten lassen? Oder doch nochmal zum Kieferorthopäden?

Danke im vorraus

...zur Frage

Retainer oder lockere Zahnspange?

Hallo an alle, also, ich habe jetzt seid 2 Jahren eine feste Zahnspange und bekomme sie im Januar raus. Jetzt hat mich mein Kieferorthopäde gefragt, ob ich denn einen Retainer ( ein Draht hinter den Zähnen) haben möchte oder eine lockere Zahnspange für oben und unten (getrennt), damit sich die Zähne verfestigen können und nicht mehr verrutschen. Jetzt ist meine Frage, ob lieber einen Retainer nehmen soll (kostet 400 € und Krankenkasse zahlt nichts) oder lieber die lockere Spange (Krankenkasse zahlt). Beim Retainer müsste ich schließlich nicht mehr zum KFO sondern nur noch zum Zahnarzt. Bei der lockeren Spange müsste ich dann wahrscheinlich immer wieder zum Kieferorthopäden, was auch nicht weiter tragisch wäre.

Bitte helft mir, ich weiß es nicht!!! Danke schon mal im Vorraus

Nadine1311

...zur Frage

Lose Zahnspange / Retainer

Hey Leute, ich werde bald meine Zahnspange rausbekommen und im Internet hab ich gelesen das man zwischen loser Spange und festsitzendem Retainer entscheiden kann?

Die Sache ist: ich möchte auf keinen Fall einen festsitzenden Retainer sondern nur die lose Spange, egal wie gut das teil sein soll..

Kann der Kieferorthopäde mich trotzdem sozusagen dazu zwingen und das einfach einkleben, obwohl ich das nicht will oder wird der meine Entscheidung berücksichtigen?

Noch dazu: im Unterkiefer hatte ich garkein Problem mit den Zähnen, das lag eher im Oberkiefer

Danke im vorraus! :)

...zur Frage

Schiefer Unterkiefer was soll ich machen?

Ich hatte 1 Jahr eine feste Zahnspange & seit Anfang 2014 eine lockere Zahnspange die ich jede Nacht tragen muss da meine Zähne sich verschieben. Aber was soll ich machen wegen meinem schiefen Unterkiefer? Mein untergebiss geht eher so nach rechts was auf Bildern blöd aussieht. & ich hatte auch eine Zeit lang die Gummis an meiner Zahnspange aber meine Kieferorthopäden hilft mir bei dem Problem nicht wirklich weiter.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?