Angst vor dem ersten Schultag-traurig, hoffnungslos, unglücklich?

6 Antworten

Schatz ist es ehrlich der richtige Beruf für dich ? Überleg es dir gut ob du das dein Leben lang machen willst .. Auch du selbst meinst ja das mit den präsentieren und wegen der sozialen phobie.. Lass es dir durch den Kopf gehen .. Und mach dir überhaupt keine gedanken wegen dein Alter es gibt noch welche die mit 30 eine Ausbildung machen und somit zur Schule gehen das ist garnichts peinliches süße du musst in dieser Welt selbstbewusster auftreten wenn du was erreichen möchtest .. :)

ja, es wird alles schiefgehen. die lehrer werden gottweiss was von dir denken und die jüngeren Schüler werden dich wegen deinem vorgerückten alter auslachen. dann wird es nur so wimmeln von zugverspätungen. und die ausbildung schaffst du sowieso nicht. was dann? und dann hast du noch eine soziale phobie und kannst sowieso nicht vor anderen menschen normal reden. präsentieren kannst du auch nichts. da hast du vollkommen recht. alles wird schiefgehen. schon Hiob meinte: "Was ich befürchtete, ist über mich gekommen." .....Oder kommt es bei dir vielleicht ganz anders?

Hab selbst beide Ausbildungen gemacht und kann dir nur sagen, da sind alle Altersklassen vertreten.
Nimm es als Herausforderung und pack es an, was besseres kann dir nicht passieren.
Oder aber schmeiß alles hin und such dir was anderes, aber sei versichert, keiner wird dort was schlechtes von dir denken, warum auch?
Alle sind neu dort und müssen sich kennen lernen, nicht nur du.

Alles Gute!

Was möchtest Du wissen?