an unserer Wohnungstür ist nur innen eine Türklinke diese lässt sich nicht mehr nach unten drücken .Tür lässt sich nur noch mit Schlüssel öffnen?

2 Antworten

Wenn die Türe sich nicht mehr ordnungsgemäß bedienen lässt, dann muss der Vermieter einen Handwerker bestellen, der das wieder in Ordnung bringt. Also ruf den Vermieter an und sage ihm Bescheid. Sollte er innerhalb einer bestimmten Frist nicht reagieren, dann musst du ihm eine Frist setzen, innerhalb derer die Reparatur erledigt sein muss.

Ok, und was ist Deine Frage? Was man da tun kann? Den Vermieter verständigen, damit er das flicken lässt.

Oder wenn das Haus Euer Eigentum ist, nen Schlüsseldienst rufen und das flicken lassen.

Erklärt sich doch eigentlich von selbst.

Schlüssel steckt vom innen. Andere Schlüssel kann die Tür nicht öffnen?

Hallo Wir haben die Schlüssel der Wohnung in der Tür vom innen stecken gelassen. Ich habe andere Schlüssel bei mir die kann aber die Tür nicht öffnen weil die andere Schlüssel vom innen drin steckt. Wie kriege ich die andere Schlüssel Rauswerfen bzw. Was soll ich machen

...zur Frage

Tür ohne Schlüssel öffnen?

Hallo, also wie kann ich ohne Schlüssel eine Tür öffnen die einmal zugeschlossen würden ist. Oder kann man was rein machen und mit irgendwas dünnem später wieder öffnen und wieder zuschliesen. Aber es geht darum dass die Tür mit dem Schlüssel einmal zugesperrt wurden ist. Also eine Umdrehung und es handelt sich um eine Wohnungstür?!

...zur Frage

Wie löse ich die Sicherung einer HEWI 111 Türklinke?

Welche Art der Sicherung der Türklinke gibt es außer Schraube und Splint? Wie löse ich sie? Es handelt sich um 1984 verbaute Klinken [Nachtrag B: des Typs HEWI 111S], modern und schnörkellos. Auf einer Seite ist am Klinkenschaft unten ein 3 mm breites Loch. Auf dem Photo ist ein Gewinde zu erkennen. Es ist kleiner als M4, aber größer als M3. In 4,5 mm Tiefe sieht man eine glatte metallisch glänzende Oberfläche. Es ist nicht der Kopf einer Schraube, weder Inbusschraube, noch Schlitzschraube, noch Kreuzschlitzschraube. Wenn es ein Splint ist, so ist er nicht greifbar - die Oberfläche ist mindestens so groß wie die Öffnung des Loches. Sie läßt sich auch nicht hineindrücken. Sesam öffne dich hat auch nicht funktioniert. Es muß wohl eine etwas praktischere Magie sein. Wer weiß bescheid?

Nachtrag A: An anderen Klinken im Haus (alle vom gleichen Typ) kann ich kein Gewinde erkennen. Mit bloßem Auge sowieso nicht, aber auch auf Photos nicht. Ansonsten sieht alles genau gleich aus. Vielleicht täuscht der Eindruck, daß bei diesem einen Exemplar hier ein Gewinde vorliegt.

Nachtrag C: Der Hersteller HEWI verwendet Federbolzen zur Sicherung der Türdrücker. Der Bolzen sitzt senkrecht auf dem Drückerdorn (dem Vierkant). Normalerweise läßt er sich recht leicht eindrücken. Im vorliegenden Fall saß er aber sehr fest. Die 32 Jahre halt. Mit Kriechöl und Kraft ließ er sich dann aber lösen.

...zur Frage

Wie bekomme ich meine Zimmertür wieder auf?

Gestern Abend bin ich aus der Werkstatt im Keller raus gegangen und als ich heute Morgen wieder rein gehen wollte, funktionierte die Türklinke nicht mehr, man kann sie nun völlig frei bewegen. Ich vermute, dass die Türklinken nicht mehr ordnungsgemäß in einander greifen, ich hab erstmal versucht, die Tür zu öffnen, indem ich eine Büroklammer so gebogen habe, dass ich damit das Schnappschloss zurückdrücken kann, doch leider verbog sich die Büroklammer wieder. Habt ihr noch Ideen, wie ich die Tür öffnen kann? (zur Info: Da das die Tür zur Werkstatt ist, kann ich auch kein Werkzeug holen und die Türklinke abbauen.)

...zur Frage

Türklinke lässt sich zu leicht betätigen

Hallo Community,

Wie der Titel schon sagt, geht es um meine Türklinke. Ich wohne in einer Mietwohnung und hier haben alle Türen logischerweise die gleiche Klinke. Allerdings ist bei meiner Zimmertür seit einigen Tagen der Widerstand beim Herunterdrücken der Klinke so gut wie weg. Das Problem ist, dass sie dadurch manchmal schon aufgeht, wenn man eigentlich garnicht drückt. Generell nervt es mich und ich frage mich, wo das Problem liegt. Habe die Klinke auch schon komplett ausgebaut, jedoch nichts gefunden, was sich da reparieren lässt, Ich hoffe, mir kann jemand helfen, mit freundlichem Gruß, Anton

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?