An Arbeitsplatte geklebten Unterschrank entfernen?

2 Antworten

Versuche zunächst mit Spachtel ringsherum zwischen Arbeitsplatte und Schrank die alte Leimschicht zu lösen, also den Spachtel nötigenfalls mit einem Hammer dazwischenzutreiben. Ich weiss nicht ob es Platzmässig möglich ist bis auf die Wandseite natürlich dieses zu schaffen. Den Spachtel nicht ganz hereintreiben da Du ihn sonst nicht wieder herausziehen kannst, also bisschen mit Gefühl. Sollte die ganze Fläche eingekleistert sein wird es sehr aufwendig werden und viel Mühe kosten alles zu lösen. Um tiefer zu kommen müsstest du Dier ein dünnes längeres Blech, am besten Edelstahl genauso dick wie der Spachtel aus einem Baumarkt besorgen um weiter nach hinten zu kommen, aber vorsicht das dieses nicht stecken bleibt.Zwischendurch immer mal wieder probieren grob an dem Schrank zu rupfen. Wird auf jeden Fall nerven kosten. Viel Glück. MFG ZH

Hallo Nikola,

hast du eine Arbeitsplatte aus Naturstein oder Minaralwerkstoff? Nur diese Platten werden auf den Unterschränken verklebt. Normale Schichstoffplatten werden von unten an den vorderen und hinteren Stegen der Unterschränke verschraubt. Wenn ein Schublade in dem Schrank ist, musst du diese herausnehmen. Entweder musst du seitlich unten die Verriegelungen lösen oder diese einfach noch oben herausheben. Dann kannst du die Schrauben lösen. Auch seitlich wist du noch Schrauben finden, da die Schränke auch untereinander verschraubt sind. Manche Monteure verschrauben hinter dem Scharnier; also musst du unter Umständen auch die Türe (falls vorhanden) aushängen.
Ich hoffe, das hilft dir weiter.
Viele Grüße

Was möchtest Du wissen?