An alle Südländer/innen, mein Freund ist absolut nicht eifersüchtig, garnicht. ist mein erster deutscher Freund. Würde euch das stören?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ich verstehe das voll ich habe mir auch Gedanken darüber gemacht ich war auch immer eifersüchtig und er gar nicht. Aber ich habe mal gelesen warum Menschen Eifersucht verspüren und das hat etwas damit zu tun dass sie bsp denken es könnte immer noch Jmd besseres vorbeilaufen und man selber ist nicht gut genug. Oder man sieht seinen Partner als sein Eigentum... Ich denke dass es normal ist dass man ein bisschen eifersüchtig ist und das USt dein Freund bestimmt auch nur manche Leute zeigen es auf Teufel komm raus nicht.

Liegt eher daran, dass ich selber total eifersüchtig bin, als dass ich Südländerin bin, aber mich würde es teilweise schon stören. Es würde mich nerven, wenn ich ihm "egal" wäre, ich brauche bei manchen Dingen einfach ein Pendant zu mir selbst. 

Sei doch froh! Dann scheint er dir wohl voll zu vertrauen und das ist doch eigentlich ganz schön und das wichtigste in einer Beziehung! Ich würd aber nicht versuchen ihn jetzt künstlich eifersüchtig zu machen um ihn auf die Probe zu stellen. Das kann in die Hose gehen und sät nur Misstrauen. Eifersucht ist kein Zeichen der Liebe! 

Würde euch das stören?

Nein, im Gegenteil - andersherum würde es mich stören!
Eifersucht bedeutet zum einen, dass derjenige ein sehr geringes Selbstwertgefühl hat. Er hat Angst, seinem Partner nicht zu genügen.
Zum anderen zeigt es deutlich, dass man dem Partner nicht vertraut.
Und es hat außerdem was von Besitzdenken - auch daneben!
All dies ist keine Basis für eine Beziehung auf Augenhöhe.

Ich bin auch nicht eifersüchtig und Südländer. Was hat das damit zu tun? 

Ich würde diesen Mist niemals durchgehen lassen, egal wie süß sie das findet.

"Eifersüchtig machen" ist ein totales No-Go...Beidseitig, ich würde sie auch nicht eifersüchtig machen wollen. Wenn man eine Person wirklich mag, dann muss man sich die Zuneigung nicht durch solch einen Schmarn "erkämpfen".

Das ist normal mein Kind, 2015 in Deutschland.

Eifersucht ist eine Mischung aus geringem Selbstwertgefühl und geringem Vertrauen dem Partner gegenüber. Ich finde, Eifersucht schadet nur und hilft nicht.

Richtig !!! Voll süß so was aachhhhh

mich würde das bestimmt etwas stören, bisschen einfersucht sollte schon sein, aber nicht extrem! :)

hat aber garnichts mit der Nationalität zu tun ;)

Vielleicht ist er nicht so extrem einversüchtig das ist gut so !! aber jeder ist doch urgenwie wenn man jemand mag immer in einer Situation einversüchtig aber man sagt es nicht oder zeigt es nicht 😜 Und das würde doch nicht stören

ehrlich meine ex wahr sehr sehr eiversüchtig 

Warum stört es wenn jemand NICHT einfersüchtig ist? Ist doch schön. Ein Krachpunkt weniger in der Beziehung.

Weil viele denken, dass wenigstens ein wenig Eifersucht nötig ist, da es als eine art Liebesbeweis gesehen wird.

0
@Golikumani

Ich nicht. Ich brauch ein Kerl der hinter mir steht wenn es drauf ankommt und nicht einen, der sich auf dem Jahrmarkt prügeln will, weil mich ein Halbstarker angeschaut hat.

0
@platinumflash

Ja, das nennt sich reife, Bodenständigkeit, Verstand, such dir was aus. Daran, oder an dem nötigen Zusammenspiel dieser Aspekte, fehlt es einigen Menschen einfach. Eine Beziehung ist nicht einfach, sie bedeutet Arbeit, Verantwortung und in gewisser weise Verpflichtung. Als Gegenzug erhält man die schönen Seiten und Zeiten die eine Beziehung mit sich bringt. Das muss man aber erst mal verstehen. Für viele ist das einfach nur ein Trau,schloss oder irgend eine Seifenblase, da man sich zu sehr von Filmen/Büchern bzw. dessen "Romantik" etc. beeinflussen lässt, wodurch die Anforderungen an den Partner ziemlich ansteigen.

Ich finde diese Romantik in Animes auch total schön, manchmal weine ich sogar. Aber man sollte einfach wissen, dass das nicht die Realität ist. Eine Beziehung bringt nicht nur gutes. Und am "Schlechten" scheitert es dann.

1

Was möchtest Du wissen?