An alle Südländer/innen, mein Freund ist absolut nicht eifersüchtig, garnicht. ist mein erster deutscher Freund. Würde euch das stören?

13 Antworten

Liegt eher daran, dass ich selber total eifersüchtig bin, als dass ich Südländerin bin, aber mich würde es teilweise schon stören. Es würde mich nerven, wenn ich ihm "egal" wäre, ich brauche bei manchen Dingen einfach ein Pendant zu mir selbst. 

Würde euch das stören?

Nein, im Gegenteil - andersherum würde es mich stören!
Eifersucht bedeutet zum einen, dass derjenige ein sehr geringes Selbstwertgefühl hat. Er hat Angst, seinem Partner nicht zu genügen.
Zum anderen zeigt es deutlich, dass man dem Partner nicht vertraut.
Und es hat außerdem was von Besitzdenken - auch daneben!
All dies ist keine Basis für eine Beziehung auf Augenhöhe.

Ich verstehe das voll ich habe mir auch Gedanken darüber gemacht ich war auch immer eifersüchtig und er gar nicht. Aber ich habe mal gelesen warum Menschen Eifersucht verspüren und das hat etwas damit zu tun dass sie bsp denken es könnte immer noch Jmd besseres vorbeilaufen und man selber ist nicht gut genug. Oder man sieht seinen Partner als sein Eigentum... Ich denke dass es normal ist dass man ein bisschen eifersüchtig ist und das USt dein Freund bestimmt auch nur manche Leute zeigen es auf Teufel komm raus nicht.

mich würde das bestimmt etwas stören, bisschen einfersucht sollte schon sein, aber nicht extrem! :)

hat aber garnichts mit der Nationalität zu tun ;)

Sei doch froh! Dann scheint er dir wohl voll zu vertrauen und das ist doch eigentlich ganz schön und das wichtigste in einer Beziehung! Ich würd aber nicht versuchen ihn jetzt künstlich eifersüchtig zu machen um ihn auf die Probe zu stellen. Das kann in die Hose gehen und sät nur Misstrauen. Eifersucht ist kein Zeichen der Liebe! 

Was möchtest Du wissen?