An alle die Heavy Metal (oder ähnliches hören)

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die sind alle ok. Die Texte handeln zwar teilweise von Mord&Totschlag, aber bei einigen versteht man entweder eh kein Wort oder/und die Lieder sind auf Englisch. Dazu kommt, dass Jugendliche im Normalfall sehr gut zwischen Liedtext und Realität unterscheiden können.

In dem Fall in ich da leider nicht so sicher, und in Bezug auf einige Bands sind Gerüchte über Rechtsradikal, Nazis etc im Umlauf bzw waren es

0
@fishingjoe

"Gerüchte"

sag mal was konkretes über eine dieser Bands.

Was man manchmal hört ist, dass die rechtsradikale Szene Bands mit nordischer Mythologie in ihren Texten ge- oder missbraucht.

Das ist aber eher die Pagan-Metal Schiene.

0
@Zagdil

entspricht eine dieser Bands der pagan - metal schiene?

0

http://www.wolfszeit-festival.de/index.php?article_id=7&lang=0

Viele Bands die Nicht Rechts sind haben rechte Fans, Equilibrium sind bestimmt nicht rechts, deren Sclagzeuger z.b. spricht nichmal deutsch und trotzdem ist er ein Bandmitglied, und das Lied Karawane Spricht auch dagegen. Ausserdem sagen sie das sie Orientalische elemente in das Album Rekreatur einfliesen lassen haben, das sind 3 Argumente die Dagegen sprechen. Es ist ein weit verbreitetes vorurteil, weil irgendwelche rechten schwachmate meinen das rumzuposaunen das sie gerne diese musik hören, und ddamit den ruf der Ganzen Pagan Metal szene schädigen.

Bei AA handeln die Texte größtenteils von Nordischer (?) Mythologie. Behemoth sind recht skuril (Stichwort: Bibel zerreißen). Die anderen kenn ich nicht. Gibt aber sicherlich schlimmere Bands, was die Texte angeht.

Ich denke, keine der Gruppen is in irgendeiner Weise ne Nazitruppe.

Alles in allem gute Musik...

Was heisst brutal?

Ich kann alle genannten Band bedenkenlos empfehlen wobei AA nicht so mein Fall sind.