Alter Kühlschrank Verbrauch

2 Antworten

Das kann dir hier keiner so beantworten weil wir nichts über das den Kühlschrank wissen den du da hast. Aber alte gGeräte haben einen sehr hohen Energieverbrauch, da lohnt es sich mehr einen neuen zu kaufen als die Kosten für den Strom des alten zu tragen.

Ohne den alten Kühlschrank zu kennen, lässt sich das nicht sagen - da ist selbst meine Glaskugel überfordert. Der Verbrauch hängt natürlich von der Größe ab, und auch vor 22 Jahren haben nicht alle Kühlschränke gleich viel verbraucht. Wenn du genaueres wissen willst, besorg dir ein Messgerät und häng den alten Kühlschrank dran.

Laut dieser Seite hier http://www.co2online.de/energie-sparen/strom-sparen/stromfresser-kuehlschrank/stromverbrauch-beim-kuehlschrank-vergleich/media/infografik-stromkosten-kuehlschrank/ verbraucht ein (nicht näher spezifizierter) Kühlschrank von 1992 im Schnitt Strom im Wert von 133 Euro pro Jahr, ein modernes Gerät kommt auf 51 Euro (bei 22 ct/kWh). Der Verbrauch des Altgeräts ist also um einen Faktor von etwa 2,6 höher. Auf euer Gerät übertragen, könnte man also abschätzen, dass das alte etwas über 400 kWh pro Jahr verbraucht.

Kühlschrank hoher Verbrauch?

Hallo. Ich habe den Kühlschrank meiner Mietwohnung seit dem 01.07.13 0:00 Uhr ausgemessen.

Bis heute zum 17.10.13 hat er 120,34 kWh verbraucht uns lief 1176.30 std. Insgesamt hing das Messgerät 104 Tage dran.

Ist der Verbrauch normal???

...zur Frage

Fussbodenheizung Kühlschrank?

In Abwesenheit meines Vermieters lief meine Fußbodenheizung auf einmal auf Hochtouren. Gemessene Fußbodentemperatur über 40 Grad.

Ein Abstellen war nicht möglich da kein Zugriff. Wie wirkt sich das auf meinen Einbaukühlschrank aus? Hat er dadurch mehr Energie (Strom) verbraucht?

Mein Vermieter war eine Woche abwesend

...zur Frage

Stromverbrauch wesentlich zu hoch?

Jetzt mal eine Frage an die Spezialisten. Unser Stromverbrauch ist wesentlich zu hoch. Trotz Einsparungsmaßnahmen haben wir schon wieder 1000 kW mehr verbraucht wie letztes Jahr. Aktuell sind das 7500 kW.

Wir haben im Haushalt alles was man messen kann gemessen, den Kühlschrank, die Waschmaschine, den Ölbrenner, die Lampen, den Fernseher, die Computer, den Durchlauferhitzer, die Waschmaschine, den Trockner und alles andere wurde näherungsweise berechnet.

Bei sehr üppiger Berechnung, verbrauchen wir maximal 5000 kW. Trotzdem steht noch einmal die Hälfte mehr auf der Uhr. Wenn ich alle Sicherungen raus mache, steht der Zähler. RWE sagt mir, dass es wahrscheinlich nicht am Zähler liegen würde.

Was kann ich noch tun?

...zur Frage

Warum öffnet sich mein Kühlschrank von allein?

Ich habe einen Einbaukühlschrank von Siemens. Er ist ca 7-9 Jahre alt. Er öffnet jetzt von allein. Dichtung defekt oder Einstellsache?

...zur Frage

Ist das viel Verbrauch´?

Ist für ein Ford Focus 1,8 Baujahr 2009 8,2 l/100km viel Verbrauch? Weil es mein erstes Auto sein soll. Ein Kumpel hat gesagt so ein Ford verbraucht viel.

Falls es wichtig ist (Hubraum1798 ccm Leistung 125 PS (92 kW)Treibstoff Benzin)

...zur Frage

Stromverbrauch 50 kw/h am tag

hallo ich ahb die letzten Tage geguckt wieviel Strom wir verbrauchen. Dabei ist mir aufgefallen das wir zwischen 40-50 kwh verbrauchen. Ist dieser Verbrauch normal?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?