Alter Holz Schrank waren mal Holzwürmer drin

4 Antworten

Beginne mit einer natürlichen Methode: Wir retten Möbel und
Antiquitäten mittels feuchtegeführtem Warmluftverfahren in unserer
Klimakammer; schnell und umweltfreundlich.

Vorteile:
- schneller und sicherer Erfolg bei jedem Befallsbild.
- keine Veränderungen wie durch chemische Mittel.
- komplett ohne GIFTE, kein Geruch, keine Ausdünstungen, keine schädlichen Emissionen.
- Umwelt- und Gesundheitsfreundlich.
- Allergikergeeignet.
- wirksam auch gegen Textilschädlinge wie Motten, Milben, Spinnen, Hausbock, Silberfischchen u.s.w.

Die feuchtegeführte Wärmebehandlung garantiert einen hundertprozentigen
Erfolg. Dieses Verfahren ist nachhaltig, risikofrei und für Menschen völlig unschädlich.

Dabei werden durch Denaturierung der Eiweißzellen alle Entwicklungsstadien
der Schädlinge wie Holzwürmer, Spinnen, Käfer, Puppen, Larven und Eier
zuverlässig abgetötet.

Mit Garantie für 100% Behandlungserfolg. Details zur Schädlings- /
Holzwurmbekämpfung ohne Gift sind unter www.giftfreie-holzwurmbekaempfung-thueringen zu finden.

wenn der Holzwurm besiegt worden ist,dafür gibt es auch Mittel,dann würde ich mich an Deiner Stelle mal im Baumarkt erkundigen.Für die kleinen Löcher gibt es z.B.Holzkitt.Aber frage dort lieber mal nach.

nimm Holzkitt in der Schrankfarbe und wenn er trocken ist dann machst du Wachs drauf und polierst. Ich denke aber ganz wirst du sie nicht unsichtbar machen können :-(

Das ist für Otto Normalverbraucher etwas schwierig. Ich arbeite in einem Bauamt und kenne daher nur ein Spezialgerät, das unsere Ingenieure benutzen (ich fass das nicht an.-)) Da wird mittels einer Düse ein Spezialwachs (ist auch nicht ganz billig) in die Löcher gedrückt. Dann sind sie verschlossen. Ich denke, da musst du mal zu einem Schreiner gehen, der sich damit auskennt und es dir zumindest zeigen kann.

Was möchtest Du wissen?