Alte TV Fernseh-Geräte mit Analog-Signal einspeisen - Bastel-Frage

5 Antworten

du brauchst einen passenden Receiver (DVB-S gibts auch in Form eines Scart-Steckers mit Netzteil und FB), oder wenn der nur Antenneneingang hat einen Receiver mit HF-Modulator.  Den Ausgang könntest du auch an die Antenne hängen. Das Signal ist aber dann noch schlechter und der Ton mono. AV-Eingang wäre besser wenn vorhanden

Für SAT-Empfang auf Röhrengeräten bräuchtest Du einen SAT-Receiver mir SCART-Ausgang. Das wäre die teure Lösung --- Bei DVB-T gibt es SCART-Stecker mit Netzteil und Fernbedienung samt Sensor  für ca. 30 Euro,  die  Bild und auch Ton der alten Kisten erheblich aufwerten. Leider sind bei mir die DVB-T Empfangsbedingungen schlecht, aber das ist ja von Kiez zu Kiez (je nach Bebauung) unterschiedlich...

google nach Digital-analog-Wandler. Kostet bei Conrad-Elektronik ca. 75,00 Euro.

doch das kopfhörerkabel kannst du mit einem alten 80er Jahre Adapter von Antennenbuchse auf 3,5mm Klinke umwandeln.

Die Fernseher haben keine Anschlüsse, Ein- oder Ausgänge. Außer ein Kopfhörer- bzw Ohrhörer- Ausgang, bei welchen die Kabel der angeschlossenen Kopfhörer als Antenne fungieren. Gibt's da vielleicht eine Lösung?

Was möchtest Du wissen?