Alte Elektrogeräte spenden?

8 Antworten

die sozialkaufhäuser sind eine gute idee. leider sind in vielen regionen solche dinger rar gesäht. bei uns wäre der nächste anbieter die 30 km entfernte GWAB in wetzlar.

aber bei einer gewissen menge an gerätschaften holen diese institutionen geräte auch mal zuhause ab. frag mal bei euch im rathaus. dort weiß man auf jeden fall wo du dich mit deinem anliegen hin wenden kannst.

dein ansinnen die geräte zu spenden und sie nicht einfach zu entsorgen ist übrigens sehr nobel.

es gibt überall solche sozialkaufhäuser für menschen mit wenig geld. da können die sich unter vorlage eines.z.B. sozialhilfeausweises günstig geräte,möbel usw. kaufen

zuerst mal gib uns die Info, in welchem Ort/Stadt/Region Du bist. Infos für Freiburg helfen nicht, wenn Du in Rostock wohnst......

Ansonsten kann ich dir den Tipp geben, es in der nächsten Kirchengemeinde zu probieren, die haben oft einen Bazar.

Bring sie zur Diakonie/Caritas, sonst zum Wertstoffhof.

frag mal bei deinem müllentsorger. hier in hamburg gibts so ein sozialkaufhaus wo man für kleines geld sachen bekommt die für die presse zu schade sind. dort sind ein-euro jobber beschäftigt und verdiene sich was dazu. oder frag beim drk

Was möchtest Du wissen?